Modulgebäude für jeden Bedarf

Cona Raumsysteme ist spezialisiert auf hochqualitative Container und Raumsysteme in Modulbauweise.
Cona schaffte mit diesem Schulungszentrum eine flexible Arbeitsumgebung
Cona schaffte mit diesem Schulungszentrum eine flexible Arbeitsumgebung
Modernes Design, hochwertige Innenausstattung und angenehmes Ambiente: Wer einen Cona-Container betritt, könnte denken, er befände sich in einem konventionell errichteten Gebäude. Die Raumsysteme des Langenfelder Unternehmens sind aber nicht nur optisch äußerst ansprechend, sondern zeichnen sich zudem durch ein hohes Maß an Flexibilität aus – schließlich sind die qualifizierten Handwerker, Techniker und Ingenieure darauf spezialisiert, die individuellen Vorstellungen ihrer Kunden in schlüsselfertige Gebäude und Raumlösungen umzusetzen. „Diese können jederzeit umgestaltet, erweitert oder aufgestockt werden“, erklärt Geschäftsführer Dietmar Gerloff. „Aufgrund extrem kurzer Bauzeiten ermöglichen unsere Raumsysteme außerdem ein Höchstmaß an Wirtschaftlichkeit.“

Langjährige Branchenerfahrung


Dank eines breiten Erfahrungsschatzes kann das Team selbst anspruchsvolle Aufgaben schnell und variabel lösen. Immerhin ist die Cona Raumsysteme GmbH bereits seit 1995 als Vertriebsunternehmen für hochqualitative Container und Raumsysteme in Modulbauweise tätig. Seither realisieren die Langenfelder die unterschiedlichsten Bauvorhaben für die Bereiche Industrie, Handel, Gewerbe, öffentliche Auftraggeber und die Bauindustrie. Heute können sie ein breites Lieferspektrum bieten: Von Büro- über Wohn-, Aufenthalts-, Schul-, Abroll-, Steuerungs-, Toiletten- und Duschcontainern bis hin zu Baustellenunterkünften, Bau- oder Technikcontainern halten die Spezialisten für jede Anforderung das richtige Modulgebäude bereit. Sogar Container für Sonderanwendungen zählen zum Cona-Portfolio.

Professionelle Montage


Nach einer kundenorientierten Planung kümmert sich das Team professionell um die Fertigung sowie um die Montagen, Demontagen, Umbauarbeiten, Aufstockungen oder Erweiterungen. Für Fragen und Wünsche steht während der gesamten Bauzeit ein fester Ansprechpartner zur Verfügung. Da direkt nach der technischen Klärung ein Festpreis vereinbart wird, müssen Kunden zudem keine bösen Überraschungen befürchten. „Darüber hinaus entsprechen unsere Raumsysteme den gesetzlichen Vorschriften der Arbeitsstättenverordnung sowie optional der Energieeinsparverordnung EnEV 2016, sodass eine hohe Energieeffizienz gewährleistet ist“, betont Dietmar Gerloff.
Wer seinen Container nicht langfristig benötigt, hat übrigens die Möglichkeit, ein Raumsystem zu mieten: Langzeitvermietungen ab einer Mindestmietzeit von drei Jahren werden ebenfalls mit fabrikneuen Containern gemäß individueller Kundenwünsche realisiert. Auch Leasing und Mietkauf sind ab einer Mindestlaufzeit von drei Jahren möglich. „Unser Ziel ist es, für die Kunden eine flexible und gleichzeitig angenehme Arbeitsumgebung zu realisieren“, fasst der Geschäftsführer zusammen. „Letztendlich schaffen wir den Raum, den unsere Auftraggeber benötigen, um erfolgreich zu sein.“
Ausgabe 06/2016