DigitalAnzeige

Printcom: Simplify Workflows TO MAKE PEOPLE HAPPY!!!

Im Interview beschreibt Adrian Filipow, Geschäftsführer von Printcom, die Herausforderungen und Möglichkeiten vom zeitgemäßen Druck für die Arbeitsprozesse in Unternehmen.
Geschäftsführer Adrian Filipow (Foto: Wort & Lichtbild)
Geschäftsführer Adrian Filipow (Foto: Wort & Lichtbild)
Auch in Zeiten von grünem Aktivismus und dem utopischen papierlosen Büro braucht es Druckerzeugnisse und damit zeitgemäße Drucker. Die inhabergeführte Printcom GmbH aus Düsseldorf gehört seit 25 Jahren zu einem der gefragtesten Spezialisten für Printconsulting, Managed-Print-Solutions sowie -Services und biete beste Kombiprodukte aus einer Hand.

RWM: Herr Filipow, schwindende Ressourcen, Cybersecurity und Nachhaltigkeit im Blick – welchen Anforderungen muss sich der Druck im 21. Jahrhundert stellen und was müssen Drucker heutzutage leisten?
Adrian Filipow: Der Druck stellt in der Regel einen Bruch dar. Arbeitsprozesse in Unternehmen sollten optimalerweise nicht unterbrochen werden. Das erreichen Sie in erster Linie mit multifunktionalen Systemen. Diese sind dafür zuständig, Dokumente einem digitalen Workflow zuzuführen. Wichtig hierbei ist, dass diese Systeme erstens in die Prozessstrukturen eines Unternehmens passen und zweitens Hilfsmittel für die täglichen Herausforderungen der Mitarbeiter sind. Sollte dennoch etwas gedruckt werden müssen, empfehlen wir die neueste HP-PageWide-Technologie. Diese bietet momentan die beste Symbiose aus Ökologie und Ökonomie, wobei man sich hier von den klassischen und ‚alten‘ Tintenstrahldruckern lösen muss, da die Funktionsweise der PageWide-Technologie eine komplett andere ist.

RWM: Welche Vorteile bringen moderne Drucker und Multifunktionssysteme für den Mittelstand hinsichtlich Effizienz, Kostenersparnis oder Ausfallsicherheit?
Adrian Filipow: Vorteile gibt es viele. Um ein Beispiel zu nennen: Unser Hersteller Xerox arbeitet mit zahlreichen APP-Herstellern zusammen, ähnlich, wie man das von Smartphones her kennt, und hat damit quasi einen One-Touch-Prozess umgesetzt. So kann ein deutschsprachiges Dokument per Xerox Easy Translator APP eingescannt und in Englisch oder über 40 weiteren Sprachen übersetzt werden. Dieses Dokument kann dann in über 20 Ausgabeformaten, wie z.B. auf Papier, als JPG, in MS Office oder als PDF ausgegeben werden – und das in Sekunden! In puncto Ausfallsicherheit und Kostenersparnis setzen wir das Workflow-Produkt IQ4Docs eines deutschen Softwareunternehmens ein. Bei diesem wird der Druck zentral vorgehalten, bis sich ein User an einem Multifunktionssystem in seinem Unternehmen authentifiziert und den Druckjob abholt oder löscht. Somit werden Fehldrucke eliminiert und eine permanente Verfügbarkeit des Dokumentes an jedem Ort zu jeder Zeit ist gewährleistet. Ebenso ist die Integration des Scanvorgangs in gängige Lösungen wie z.B. SharePoint, OneDrive, Datev und vielen weiteren möglich. Der Vorteil für die IT-Abteilungen ist, dass alles zentral administriert werden kann und somit Ressourcen für wichtigere Tätigkeiten frei bleiben.

RWM: Was bedeutet Sicherheit im Druck für Unternehmen?
Adrian Filipow: Unternehmern sollte bewusst sein, dass jeder Drucker und jedes Multifunktionssystem im Netzwerk eine potenzielle Gefahrenquelle für Datenmissbrauch darstellen, auch ohne Zugang zum Internet. Unser Hersteller HP hat da die momentan sicherste Lösung im Portfolio, da abgesehen von hardwareseitigen Schutzmechanismen wie Löschung und Verschlüsselung der Festplatte nach jedem Druckjob auch Mechanismen wie HP SureStart, Golden Bios und Runtime Intrusion Detection zum Einsatz kommen. Überwacht und gemanagt wird die Komplettlösung durch den Jet Advantage Security Manager. Die Besonderheit dabei ist, dass die aufwendige und zeitintensive Zertifikatsverteilung und -pflege vollautomatisch durchgeführt wird.

RWM: Was genau ist der Unterschied zwischen dem Service der Printcom und anderen Anbietern?


Adrian Filipow: Mit unserer modernsten Lager- und Logistikfläche von knapp 1.500 Quadratmetern und unseren qualifizierten Servicetechnikern sind wir in der Lage, schnellstmöglich die täglichen Anforderungen unserer Kunden zu bedienen. Bei uns sind Kunden dabei sprichwörtlich in den sichersten Händen, wenn es um innovative, ökonomische und ökologische Print- und Workflow-Lösungen geht – steht‘s getreu unserer Mission: Simplify Workflows TO MAKE PEOPLE HAPPY!!!
Ausgabe 05/2019

Kontakt

printcom

Adresse:
Nördlicher Zubringer 11,
40470 Düsseldorf
Telefon:+49 211/565330-18
Fax:+49 211/565330-30

Suche