Image
Wollen junge Menschen mit Firmen vernetzen: Thomas Lemken, Pascal Kremp und Norbert Peikert (v.l.) Foto: Big Next Step

Big Next Step

Neues Ausbildungsangebot

Online-Portal für das Bergische Land gestartet



Ein Online-Ausbildungsportal speziell für das Bergische Land, das für Unternehmer, Schüler und Lehrkräfte gleichermaßen nützlich ist, haben sich die Macher der digitalen Plattform „Big Next Step“ zum Ziel gesetzt. Bereits im Februar hatten sie das Konzept in der Stadtsparkasse Wuppertal einem Publikum aus Wirtschaft, Politik und Bildungssektor vorgestellt. Neben Unternehmens- und Schulvertretern aus dem Bereich Berufsorientierung kamen u.a. Arnd Krüger, Kreishandwerksmeister der Kreishandwerkerschaft Solingen-Wuppertal, Martin Klebe, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal, sowie Gunther Wölfges, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Wuppertal. Der 30-jährige Wuppertaler Unternehmer Pascal Kremp, der „Big Next Step“ mitentwickelt hat, will mit dem Portal langfristig auch einen Beitrag leisten gegen die Fachkräfteabwanderung, die für das Bergische Land problematisch ist. „Gerade für kleinere Firmen ist die Plattform eine Chance, sich den Fachkräften von Morgen zu präsentieren, und zwar über die eigene Stadt- oder Gemeindegrenze hinaus, innerhalb unserer Region“, so Kremp. Je nach individueller Situation und Budget können Firmenvertreter aus vier Modellen einer Mitgliedschaft wählen. Über einen eigenen Login-Bereich verwalten sie die Informationen über das jeweilige Unternehmen und Ausbildungsangebot. „Bei Bedarf unterstützen wir natürlich bei der Online-Präsentation“, ergänzt Kremp, der mit seiner Agentur Pinetco auf digitales Marketing spezialisiert ist. Norbert Peikert, der zuvor als stellvertretender Schulleiter des Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasiums in Wuppertal tätig war, ist ein weiterer Initiator von „Big Next Step“. Insbesondere schätzt Peikert an dem Portal, dass es auf Augenhöhe zwischen Jugendlichen und Unternehmensvertretern funktioniert.

Ausgabe 03/2018