Manager-Apps

<br />
Noch heute ist die Entwicklungsabteilung das Herzstück von KUKKO. Zahlreiche Firmen bauen auf Produkte und Entwicklungen des Unternehmens
Noch heute ist die Entwicklungsabteilung das Herzstück von KUKKO. Zahlreiche Firmen bauen auf Produkte und Entwicklungen des Unternehmens

[BILD1]BWL Kennzahlen

Nachschlagen, verstehen und berechnen

Tagung, Meeting, Messevortrag – Fachbegriffe liegen in der Luft. Sie können Bullshit-Bingo spielen oder via BWL Kennzahlen-App fachlich fundiert dem Vortrag verfolgen. Die App bietet Ihnen einen umfangreichen Überblick über alle wichtigen Kennzahlen aus den Bereichen Erfolg und Bilanz, Logistik, Liquidität, Personalwirtschaft, Marketing und Vertrieb, Forschung und Entwicklung sowie Finanzierung. Zusätzlich zur Definition und Beschreibung der Kennzahlen bietet Ihnen BWL Kennzahlen auch die Möglichkeit, diese zu berechnen. So können Sie z.B. die Personalintensität anhand der Personalaufwendungen und Betriebsleistung berechnen. Auch können Sie Deckungsgradrechnungen erstellen oder eine Abschreibungsquote für Maschinen oder sonstige Anlagegüter ermitteln. Die Benutzeroberfläche der App ist dabei einfach und intuitiv aufgebaut. Auch eignet sich die App zum Studium und bei betrieblicher Fortbildung. Fazit: Die wichtigsten Kennzahlen immer dabei! Kostenlos erhältlich für Android und für 0,99 Euro für iOS.

 

[BILD2]Lieferando.de

Essen bestellen

Wenn der Hunger kommt und das Projekt ruft, dann ist der Lieferservice im Büro oder im Betrieb eine gute Alternative. Mit der Lieferando.de-App können Sie aus über 10.000 verschiedenen Restaurants und Lieferservices in Ihrer Umgebung bequem Burger, Pizza, Pasta, Sushi, Salate und vieles mehr bestellen. Egal ob in Essen, Krefeld, Neuss, Dortmund oder Düsseldorf, einfach die Postleitzahl eingeben oder per GPS den eigenen Standort bestimmen lassen, und schon zeigt die App, welcher Lieferservice sich in Ihrer Umgebung befindet oder ins Büro liefert. Jetzt nur noch das Essen auswählen, Getränke hinzufügen und die Bestellung abschicken – in Kürze ist Ihr Essen da. Lieferando.de bietet Ihnen dabei viele Zahlungsmöglichkeiten wie PayPal, Kreditkarte oder bar zur Auswahl. Auch bietet die App ein Treuepunkte-System, mit dem man bei regelmäßiger Bestellung Geld sparen kann. Abgerundet wird das Ganze noch durch die Option Lieferdienste zu bewerten und zu vergleichen. Fazit: Essen ist da. Kostenlos erhältlich für Android, iOS und Windows Phone.

 

[BILD3]POSTIDENT

Wer bin ich?

Mit der POSTIDENT-App können Sie sich jetzt bequem und einfach von zu Hause, aus dem Büro oder mobil in nur wenigen Minuten identifizieren. Je nach Anbieter, für den Sie die Identifizierung durchführen, können Sie sich entweder direkt per Videochat oder auch durch Aufnahmen Ihrer Ausweisdokumente und Ihres Profils identifizieren. Die Prüfung Ihrer Daten erfolgt durch Call-Center-Mitarbeiter der Deutschen Post AG. Die Identifizierungsverfahren sind rechtskonform, sicher und funktionieren in nur wenigen Schritten. Geben Sie einfach die Vorgangsnummer ein, die Sie entweder vom Anbieter selbst oder von der Deutschen Post AG erhalten haben. Die App führt Sie anschließend durch den Vorgang. Bei POSTIDENT durch Videochat erklärt Ihnen zudem ein Mitarbeiter der Deutschen Post, wie das Verfahren im Detail funktioniert. Einzige Voraussetzungen für die Nutzung der App sind ein Personalausweis oder Reisepass und gegebenenfalls ein Führerschein sowie die Möglichkeit, eine mTAN via SMS zu empfangen. Fazit: Ein Weg gespart. Kostenlos erhältlich für Android und iOS.

 

[BILD4]Zitate

Nicht auf den Mund gefallen

Sie suchen ein knackiges Zitat, um Ihre Präsentation aufzupeppen? Frischen Wind für Ihren Vortrag? Eine kleine Frechheit für die nächste Mail? Vergessen Sie die Fachzitate von Wirtschaftsgrößen wie Jerome McCarthy oder N. Gregory Mankiw – sie sind nicht der Weisheit letzter Schluss und werden oft von Fachfremden nicht verstanden. Mit der Zitate App dagegen sind Sie nie sprachlos. Die App bedient sich der Weisheit vieler größer Denker unserer Zeit und versorgt Sie zudem mit Details zu Beruf oder Qualifizierung der zitierten Autoren. Beispiel gefällig: „Das unsympathische an Computern ist, dass sie nur ja oder nein sagen können, aber nicht vielleicht.“ – Brigitte Bardot. Mit solchen Aussagen setzen Sie der grauen und tristen Aneinanderreihung von Zahlenkolonnen und Fachtermini ein Ende. Erstellen Sie dabei auch Favoriten Ihrer liebsten Zitate oder lassen Sie sich ganz einfach von einem zufälligen ausgewählten Zitat überraschen. Fazit: Sinnvolle Zitate für Business-Querdenker. Kostenlos erhältlich für Android.

André Sarin | redaktion@regiomanager.de

Ausgabe 09/2016