Image

Führungs- wechsel  

Michael Küpper neuer Chef der Wobau Velbert



Michael Küpper ist seit dem 1. Januar neuer Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft Velbert mbH (Wobau). Eine entsprechende Empfehlung an die Gesellschafterversammlung hat der Rat der Stadt Velbert in einer nicht-öffentlichen Sitzung Mitte Dezember 2017 ausgesprochen. Der bisher bei einem großen Unternehmen der Immobilienwirtschaft tätige 48-jährige Betriebswirt hat zum 1. Januar 2018 seine Tätigkeit aufgenommen. Der bisherige Interims-Geschäftsführer und Vorstand der Technischen Betriebe Velbert AöR, Sven Lindemann, verbleibt zwar weiterhin in der Geschäftsführung der Wobau, nimmt diese Funktion seit Jahresbeginn jedoch nur noch nebenamtlich wahr. Die 1962 gegründete Wohnungsbaugesellschaft ist aktuell laut eigenen Angaben mit rund 2.800 Wohnungen, 700 Stellplätzen und Garagen sowie rund 1.000 Verwaltungseinheiten für Dritte das größte Wohnungsunternehmen in Velbert. Ihre Aufgaben sind es, Bestände zu bewirtschaften, energetisch optimierte Neubaumaßnahmen zu errichten, Baugebiete für private Bauherren zu entwickeln sowie die Verwaltung für Dritte zu übernehmen. Das Unternehmen gehört zu 94,9 Prozent der städtischen Beteiligungsverwaltungsgesellschaft und zu 5,1 Prozent der Stadt Velbert.

Ausgabe 01/2018