Image
Christian Cichon (links) und Torsten Trautmann (rechts), bündeln ihre Kompetenzen in der Cichon + Trautmann Design- und Medienagentur Foto: www.jochenrolfes.de
Anzeige

Duo will Medienbranche rocken

Christian Cichon und Torsten Trautmann kennen sich seit Jahren, sind befreundet. Jetzt bündeln sie ihre beruflichen Stärken in einer neu gegründeten Agentur.



Fußball verbindet. Ein hervorragendes Beispiel dafür im unternehmerischen Bereich ist die neu gegründete Medien-agentur Cichon & Trautmann. Der Düsseldorfer Christian Cichon frönt seinem Hobby seit vielen Jahren als linker Verteidiger des SC Schiefbahn in Willich. Sein Kumpel und Geschäftspartner Torsten Trautmann aus Süchteln betreut in seiner Freizeit den Mönchengladbacher Verein FC Blau-Weiß Wickrathhahn. Außerhalb des Platzes haben sie schon vor geraumer Zeit ein Projekt ins Auge gefasst, intensiv diskutiert und sorgfältig vorbereitet. Nun will das Duo nach eigener Aussage „die Medienbranche rocken“. „Christian und ich kommen aus unterschiedlichen Bereichen und jeder hat seine Stärken. Diese schmeißen wir nun mit voller Überzeugung in einen Topf und gehen die Sache mit Elan an“, erzählt Torsten Trautmann. Da sich jeder auf seinen Aufgabenbereich konzentriere, ergänze man sich in optimaler Weise.

Christian Cichon wird sich vor allem um den kaufmännischen Teil kümmern, verfügt er doch über die entsprechende Erfahrung und ein großes Netzwerk. Der Unternehmer hat sich in den vergangenen Jahren mit seiner Personalmanagement GmbH im gesamten Rheinland einen Namen gemacht. Neben dem Hauptsitz in Viersen und den nach und nach eröffneten Niederlassungen in Krefeld, Mönchengladbach, Duisburg und Düsseldorf ist Neuss inzwischen der sechste Standort der Personalexperten. Vor acht Jahren, Christian Cichon war damals Anfang 20, begann die Erfolgsgeschichte. Der gebürtige Willicher rief ein Einmannunternehmen ins Leben. Heute steht das Unternehmen für mehr als 550 externe Mitarbeiter und ein 20-köpfiges internes Team. Das schafft man nur mit viel Unternehmergeist und einem besonderen Talent im Umgang mit Kunden und Team. Genau das will Cichon auch bei der neuen Firma in die Waagschale werfen.

Eher den kreativen Part soll Torsten Trautmann übernehmen. Der 37-Jährige hat nach Ausbildungen zum Informationstechnischen Assistenten und zum Versicherungskaufmann bereits viele Jahre in der Agenturbranche gearbeitet, war als Teamleiter von acht Mitarbeitern verantwortlich für die Gestaltung und Umsetzung von Kundenprojekten. „Das wird auch bei Cichon & Trautmann mein Aufgabenfeld sein“, sagt er. Das Logo zeigt „klare Kante“, symbolisiert Stärke (durch Know-how und das bestehende Netzwerk). „Außerdem soll es Angriffslust und Dynamik vermitteln“, erklärt Trautmann.

Ob Homepage, Broschüren oder komplette PR: Cichon & Trautmann ist nach gängiger Definition zwar eine Full-Service-Agentur, will aber eigentlich „viel mehr sein“, wie Christian Cichon betont. „Wir bieten Lösungen mit kreativen Ideen, die einfach funktionieren. Wir stehen mit unseren Namen für umfassende, kompetente Beratung, zugleich für Bodenständigkeit und Geradlinigkeit.“ Der Service sei optimal auf den Bedarf, das Budget und das Ziel des jeweiligen Kunden angepasst. Seine Klientel sieht das Duo vor allem in kleinen und mittelständischen Unternehmen im 70-Kilometer-Radius um Düsseldorf. „Wir haben aber auch die Kapazitäten und das Know-how, um Projekte von Großkunden zu übernehmen“, sagt Torsten Trautmann. Am Ende spiele es keine Rolle, wie groß ein Unternehmen sei. „Die Chemie zwischen Kunde und uns muss einfach stimmen, denn so macht für beide Seiten die Arbeit Spaß und bringt den gewünschten Erfolg.“

„Wenn der Kunde nach jedem Projekt denkt: ,Wahnsinn, wie machen die das nur immer?’, haben wir alles richtig gemacht“, sagt Christian Cichon. Daniel Boss | redaktion@rhein-wupper-manager.de

Ausgabe 03/2018