Image
Depenbrock ist ein Full-Service-Dienstleister für unterschiedlichste Bauprojekte
Anzeige

Depenbrock Systembau GmbH & Co. KG.

Full-Service-Dienstleister am Bau

Das Leistungsspektrum baut Depenbrock durch Zukäufe in diesem Jahr weiter aus.



Die Unternehmensgruppe Depenbrock bietet als mittelständisches, in vierter Generation geführtes Bauunternehmen mit Sitz in Stemwede alle Dienstleistungen rund um das Bauen an. Dank mehrerer Akquisitionen in diesem Jahr konnte das Leistungsspektrum zusätzlich erweitert werden. Neben dem Tief-, Straßen- und Ingenieur-, Hafen- und Wasserbau über den komplexen Schlüsselfertigbau bis hin zur Projektentwicklung sowie den öffentlich-privaten Partnerschaften ist die Depenbrock-Gruppe ein anerkannter Full-Service-Dienstleister für die unterschiedlichsten Bauprojekte.

Das 1928 als Fuhrbetrieb gegründete Unternehmen hat sich seitdem zu einem nunmehr bundesweit agierenden Bauunternehmen entwickelt. Rund 1.100 Mitarbeiter an zehn Standorten in Deutschland sowie Polen und Rumänien und 500 Millionen Euro Jahresumsatz sind der beste Beleg dafür. Die Unternehmensgruppe selbst sieht ihre Erfolgsfaktoren im Mut zum Wandel und in der Aufbruchbereitschaft in neue Regionen und Geschäftsfelder.

So übernimmt beispielsweise die 2015 gegründete Gesellschaft Depenbrock Partnering Kooperationsprojekte mit öffentlichen oder privaten Auftraggebern. Das gemeinsame Projektziel steigert Effektivität und Wirtschaftlichkeit von Bauprojekten. Ein weiterer Innovationsfaktor von Depenbrock ist die Einführung der digitalen Baustelle in Verbindung mit Lean Management und Building Information Modeling. „Der Aufbau weiterer Geschäftsfelder, wie die Abteilung Technische Gebäudeausrüstung, Tragwerksplanung sowie das Gebäudemanagement, hat unser Leistungsspektrum deutlich erweitert. Der Kunde fordert nicht mehr nur die reine Bauleistung, sondern verlangt zunehmend ein ganzheitliches Konzept rund um die Immobilie. Die gesamte Wertschöpfungskette, von der Planung über die Errichtung bis hin zur Finanzierung und Bewirtschaftung einer Immobilie, wird durch uns abgedeckt“, so der geschäftsführende Gesellschafter Karl-Heinrich Depenbrock.

Mit dem Personalentwicklungsprogramm Campus sorgt Depenbrock zusätzlich dafür, dass der hohe Qualifikationsgrad des Personals sichergestellt wird.

Ausgabe 01/2017