Ein sicherer Partner:

K9 Save House ist neuer Sicherheitsdienstleister von Arminia Bielefeld.

Patrick Vormschlag, Geschäftsführer von K9 Save House und Markus Rejek, Geschäftsführer des DSC Arminia Bielefeld
Patrick Vormschlag, Geschäftsführer von K9 Save House und Markus Rejek, Geschäftsführer des DSC Arminia Bielefeld
Der Sicherheitsdienstleister K9 Save House aus Ostwestfalen ist seit dem Saisonstart der Bundesliga-Spielzeit 2021/22 neuer Sicherheitspartner im Gästebereich und Partner im Sponsorennetzwerk des Fußball-Bundesligisten DSC Arminia Bielefeld. „Ich bin stolz, nun auch als Unternehmer meinen Heimatverein zu unterstützen – und das gleich doppelt als Sicherheitspartner und Sponsor“, betont Patrick Vormschlag, Geschäftsführer von K9 Save House. Er ist von klein auf eng mit dem DSC Arminia Bielefeld verbunden. Auch Markus Rejek, Geschäftsführer des DSC Arminia Bielefeld, freut sich über die Zusammenarbeit: „Es ist eine tolle Geschichte, dass Patrick Vormschlag schon als Kind unserem Verein die Daumen gedrückt hat und jetzt zur Arminia-Familie gehört. Wir freuen uns sehr, dass wir mit K9 Save House einen weiteren starken Partner aus der Region willkommen heißen dürfen.“ Auch über die Grenzen Ostwestfalens hinaus ist K9 Save House für namhafte Firmen und Veranstaltungen im Einsatz. „Unsere Stärke ist es, mit unserem Team ein großes Spektrum an Sicherheitsdienstleistungen abzudecken. Objektschutz, Bewachung, Einlasskontrolle sind nur einige Positionen, die wir kleinen Unternehmen, börsengelisteten Aktiengesellschaften und auch Veranstaltern anbieten können“, beschreibt Patrick Vormschlag das Portfolio des Sicherheitsdienstleisters. „Ein großes Netzwerk macht auf dem Markt, branchenunabhängig, den entscheidenden Unterschied. Arminia Bielefeld sehe ich für uns als passenden Partner, um neue Kontakte zu knüpfen.“
Ausgabe 03/2021