Erfolg made in Bielefeld

Dank „360°-Formel“ bundesweit gefragt als TGA-Anbieter.
Der Führungskreis
Der Führungskreis
Menschen sollen sich in Gebäuden sicher und wohlfühlen können, so die Firmenphilosophie und der Anspruch, der das Team von Zimmer & Hälbig antreibt. Geschäftsführer Michael Böhm: „Wir bieten 360°-Gebäudetechnik, und das heißt für uns die Umsetzung von anspruchsvollen Projekten im kompletten Umfeld der Klima-,Kälte- und Reinraumtechnik. Ob maßgeschneiderte Konzepte für den kleinen Gewerbebetrieb oder Projekte im mehrstelligen Millionenbereich mit kompletten Turnkey-Lösungen – wir decken das gesamte Spektrum der Gebäudetechnik ab. 24 Stunden pro Tag sind wir an 365 Tagen im Jahr verfügbar. Dabei vergessen wir nicht unsere handwerklichen Wurzeln im gesunden Mittelstand.“ Mit dem Bewusstsein von Bodenständigkeit im Kopf ist das Unternehmen schnell gewachsen und bundesweit exzellent aufgestellt. 230 Mitarbeiter verteilen sich auf die vier Standorte Bielefeld (Hauptsitz), Leipzig, Köln und Osnabrück sowie auf über das Bundesgebiet verteilte Service-Stützpunkte. Mit einer Jahresbetriebsleistung von über 60 Millionen Euro gehört Zimmer & Hälbig in der Region zu den großen Anbietern innerhalb der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA). Auch um den Stammsitz herum werden anspruchsvolle Projekte verwirklicht. „Eine spannende Herausforderung war der Auftrag von Häcker Küchen in Ostercappeln“, erläutert Michael Böhm. „Hier haben wir in einem eng gesteckten Zeitrahmen die komplette Lufttechnik geliefert, installiert und erfolgreich in Betrieb genommen. Unter anderem 36 Klimazentralgeräte, über 40.000 Quadratmeter Lüftungskanal und über sieben Kilometer Wickelfalzrohre wurden hier verbaut. Für unser Projektteam ein Auftragsvolumen von circa fünf Millionen Euro.“ Zahlreiche Firmen aus anspruchsvollen Branchen, wie z.B. Reinraumtechnik, Krankenhaustechnik, Rechenzentren, Universitäten, Forschungsstätten, Laborgebäude und Industriebauten (Fertigungsstätten aller Art), gehören zum Kundenkreis des Unternehmens.

Königsdisziplin: Reinraumtechnik

Viele Projekte im Bereich der Reinraumtechnik haben die Fachleute aus Bielefeld schon realisiert. Auch darin liegt ein großes Stück der hohen Kompetenz. Reinraumtechnik ist sozusagen die Königsdisziplin unter den Gewerken. Wer das erforderliche Projektmanagement dafür beherrscht, für den ist Kälte-, Lüftungs- oder Heiztechnik keine wirklich große Herausforderung mehr. „Unsere Teams haben immer das Projektziel im Blick“, so Michael Böhm. „Wir geben ihnen ganz bewusst spannende Aufgaben und lassen sie Verantwortung übernehmen. Wer motiviert und engagiert ist, kann es bei uns sehr weit bringen. Es gibt einige Erfolgsgeschichten von Mitarbeitern, die bei uns die Ausbildung zum technischen Systemplaner oder zum Kälte-Anlagen-Mechatroniker durchlaufen haben, später ihren Techniker, Ingenieur oder die Meisterprüfung ablegten und jetzt in Führungspositionen sind. Wir arbeiten auch eng mit der Fachhochschule Bielefeld zusammen. Unser Credo ist dabei stets: ‚Wir nehmen dich an die Leine, ziehen musst du selbst‘.“ In der Branche hat sich das herumgesprochen: Als attraktiver Arbeitgeber bekommt das Unternehmen sehr viele Bewerbungen auf den Tisch. Spannende Projekte, viel Gestaltungsspielraum und flache Hierarchien locken die Fachkräfte. Entmutigen, sich zu bewerben, will man trotzdem niemanden. Michael Böhm: „Wir sind gewachsen und sind auch weiter auf Wachstumskurs. Alle, die uns dabei begleiten wollen, heißen wir herzlich willkommen.“

Fotostrecke

Ausgabe 04/2020

Kontakt

Zimmer & Hälbig

Zimmer & Hälbig

Adresse:
Fabrikstraße 39,
33659 Bielefeld
Telefon:0521/404120
Fax:0521/40412– 27

Suche