Outsite Media: Riesenposter werden zum Luftfilter

Immobilienbesitzer generieren Zusatzeinnahmen über Riesenposterwerbung: Der Außenwerbespezialist Outsite Media setzt auf eine innovative Umwelttechnologie zur Säuberung der Luft.
Riesenposter-Umsetzung des Kunden VW am Hohenzollernplatz in Berlin
Riesenposter-Umsetzung des Kunden VW am Hohenzollernplatz in Berlin
Die Outsite Media GmbH ist größter deutscher Anbieter von aktuell etwa 200 Riesenposter-Standorten in 45 deutschen Städten. Die beeindruckenden Riesenposter mit einer Größe von bis zu 1.000 Quadratmetern sprechen urbane Zielgruppen aufmerksamkeitsstark und mit hoher Reichweite an. Diese Standorte befinden sich in bester Lage in Innenstädten, an Flughäfen, Universitäten und frequenzstarken Ein- oder Ausfallstraßen. Alle Standorte sind nach entsprechenden Leistungskriterien bewertet und unterliegen einer ständigen Qualitätskontrolle in Bezug auf Umfeld und Nutzen. Zudem bietet das 20-köpfige Team sowohl für Werbende als auch für Gebäude-Eigentümer von der Planung über die Produktion bis hin zu Durchführung und Dokumentation einen Rundum-Service an. Seit der Firmengründung im Jahr 2007 durch Geschäftsführer Walter Ehren hat das Unternehmen bereits zahlreiche Werbebotschaften sehenswert in Szene gesetzt. Outsite Media bietet flächendeckend Standorte in ganz Deutschland an. Die Mönchengladbacher erstellen auf Wunsch individuelle Angebote für Kunden mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Budgets. „Wir setzen Benchmarks in der Umsetzung und Qualität, um unseren Kunden das beste Ergebnis präsentieren zu können“, betont Walter Ehren. Neben bedeutenden Konzernen wie Apple, Microsoft, Coca Cola oder Esprit zählen auch viele lokale Anbieter aus Handel und Dienstleistung zum Kundenstamm. Schließlich lässt sich mit einem Riesenposter nahezu jedes Produkt aufmerksamkeitswirksam präsentieren.

Hohe Qualitätsstandards

Die Innovationskraft des Unternehmens zeigt sich bei seinem neuesten Produkt: Als erster deutscher Anbieter vermarktet Outsite Media die neue Technologie „The Breath“, die in Verbindung mit Riesenposterwerbung zur Verbesserung der Luftqualität in deutschen Innenstädten beiträgt. Gesundheitsschädliche Stoffe, die durch Verkehr, Industrie und Landwirtschaft vermehrt in die urbane Luft gelangen, werden durch das neue Material „The Breath“ in unbelastete Atemluft umgewandelt. Damit nutzt der OOH-Spezialist seine bis zu 1.000 Quadratmeter großen Riesenposter für mehr als reines Marketing und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Klimaverbesserung. „The Breath“ ist ein Gewebe, bestehend aus drei Schichten, welches schädliche Luftpartikel absorbiert und aus der Luft herausfiltert. Der Reinigungsprozess ist komplett passiv: Die natürliche Bewegung der Luft wird genutzt, ohne zusätzlichen Energiebedarf. So kann ein großformatiges Riesenposter in einem Jahr die Schadstoffe von bis zu 400.000 Autos aus der Luft filtern! Der Stoff wird an der Rückseite des Riesenposters montiert und wirkt fortan für rund sechs Monate absorbierend, geruchsneutralisierend und keimtötend. Anschließend wird das Gewebe ausgetauscht. „The Breath“ ist seit Sommer 2019 als Ergänzung zu klassischer Riesenposterwerbung buchbar. Erste Kampagnen wurden bereits durchgeführt. Auch Eigentümer von Bauobjekten oder Fassaden können beim Einsatz von „The Breath“ in Zukunft einen Beitrag leisten, die Atemluft in ihrer Stadt zu verbessern. Outsite Media, Beteiligungsunternehmen des Ambient-Marktführers Edgar Ambient Media Group GmbH, bezieht das Material exklusiv aus Italien. Der Produzent hat nach drei Jahren Forschungs- und Entwicklungsarbeit „The Breath“ erfolgreich zur Marktreife gebracht. Deutschland ist nun das zweite Land, das mit „The Breath“ die Atemluft verbessert. Das Material wird sukzessive an weiteren deutschen Riesenposter-Standorten installiert. Für weitergehende Informationen steht Geschäftsführer Walter Ehren gerne zur Verfügung (Kontaktdaten siehe unten).
Ausgabe 2020

Kontakt

Outsite Media

Outsite Media

Adresse:
Sophienstr. 33,
41065 Mönchengladbach
Telefon:02161 30705-0
Fax:02161 30705-29

Suche