Tischlerei holztec: Möbelbau aus Leidenschaft

In der Tischlerei holztec arbeitet man jeden Tag daran, den gesunden Schlaf der Kunden zu verbessern. Außerdem bietet das Kempener Familienunternehmen individuellen Wohnkomfort aus Holz.
Eine Familie aus dem gleichen Holz geschnitzt: Christian, Simone, Evi und Hans Schleupen (v. l.)
Eine Familie aus dem gleichen Holz geschnitzt: Christian, Simone, Evi und Hans Schleupen (v. l.)
Die Zahl der Schlafstörungen nimmt dramatisch zu. Rund 80 Prozent der erwerbstätigen Deutschen zwischen 35 und 65 Jahren schläft schlecht. Das sind rund 34 Millionen Menschen. Rund ein Drittel unseres Lebens verbringen wir mit Schlafen. Gesunder und erholsamer Schlaf ist wichtig, um Körper und Geist zu regenerieren und fit zu sein für die Herausforderungen des Tages. Das weiß Familie Schleupen, die sich in Ihrer Tischlerei in Kempen schon seit einigen Jahren mit diesem Thema befasst, nur zu gut. Zwei Faktoren spielen hier eine wichtige Rolle: die Ergonomie und das Wohlfühlen. Ergonomie bedeutet, Entlastung und Unterstützung sowie die bestmögliche Lage auf dem bestmöglichen Schlafsystem. Das Wohlfühlen bezieht sich auf die gesamte Schlafumgebung. Nur in einem Schlafzimmer, in dem man sich wirklich wohlfühlt, kann man auch zur Ruhe kommen. Für den Wohlfühlfaktor empfiehlt Familie Schleupen vor allem Naturmaterialien. Diese finden sich auch in den Naturschlafsystemen von ProNatura, in denen u.a. Naturkautschuk, Schafschurwolle, Baumwolle und Tencel verarbeitet werden. Die Naturschlafsysteme sind so einzigartig wie jeder Mensch und sorgen mit einer individuellen Anpassung für eine optimale Lagerung und somit für einen erholsamen Schlaf.

Die Königin der Alpen gibt es auch in Kempen

Eines der beliebtesten Naturmaterialien für den Schlafraum ist die Zirbe, auch Königin der Alpen genannt. Aus ihrem Holz fertigt die Tischlerei holztec unter der Marke „NaturRaum“ metallfreie Massivholzbetten nach Kundenwunsch an. Durch die naturbelassene Oberfläche sorgt das Zirbenbett mit seinem Duft für eine angenehme Atmosphäre und ein gutes Raumklima. Mit den Massivholzbetten und den Naturschlafsystemen von ProNatura schafft NaturRaum einen natürlichen Ruhepol – ja eine Wohlfühloase für jedermann. „Die individuelle Beratung des Kunden steht für uns von NaturRaum im Mittelpunkt. In entspannter Atmosphäre können unsere Kunden die Schlafsysteme, Kissen und Decken ausprobieren und Probeliegen“, so Simone Schleupen, die sich wie ihr Bruder Christian und ihre Mutter Evi durch vielfältige Schulungen zu Schlafexperten weitergebildet haben. Natürlich denkt Familie Schleupen auch an die Kleinsten, wenn es um gesunden Schlaf geht. „Mit ‚Benni’s Nest‘ präsentieren wir ein einzigartiges Babybett, das ebenfalls aus Zirbenholz gefertigt wurde. Es fördert den gesunden, tiefen Schlaf des Babys.“ Und was passiert mit dem Nest, wenn Baby flügge geworden ist? „Dann kann das Bett als Sitzbank, Spielzeugkiste oder Nachttischchen weiterverwendet werden“, empfiehlt die Schlafexpertin.

Exklusive Maßarbeit

Gemeinsam mit Ehefrau Evi hat Tischlermeister Hans Schleupen die Tischlerei holztec 2005 gegründet. Mittlerweile sind mit Tochter Simone und Sohn Christian als Schreinermeister auch die Kinder im Familienbetrieb tätig. Gemeinsam mit vier Tischlergesellen und vier Auszubildenden arbeiten sie seit 2011 in der neuen Firmenzentrale im Kempener Industriegebiet „Krefelder Weg“ unter einem Dach. Als attraktiver Arbeitgeber und anerkannter Ausbildungsbetrieb, der am Niederrhein, im Ruhrgebiet sowie im Kölner und Düsseldorfer Raum tätig ist, hat sich holztec auf den Bau von hochwertigen Möbeln sowie auf Innenausbau und Objekteinrichtungen spezialisiert. Die Holzexperten vom Niederrhein sind immer dann gefragt, wenn es um exklusive Maßarbeit geht. In einem außergewöhnlichen Design werden Unikate aus Holz für die Ewigkeit geschaffen. Dabei werden unterschiedliche Hölzer mit Stahl, Stein, Glas oder anderen Materialien zu exklusiven Möbeln verbunden. „Unser tägliches Bestreben ist es, unsere Kunden mit Kreativität, Beratung und Fertigung zu begeistern. Daher arbeiten wir immer sehr eng mit den Kunden zusammen und lassen sie bei der Planung, Umsetzung und Entstehung ihres neuen Lieblingsmöbels teilhaben.“ Das holztec-Team kann in der Werkstatt auf einen hochmodernen Maschinenpark zurückgreifen. Viele Maschinen verfügen über eine digitale Steuerung, die präzise Arbeit möglich macht. Den benötigten Strom für die Maschinen produziert Familie Schleupen selbst. Für die Stromlieferung steht eine leistungsfähige Photovoltaik-Anlage auf dem Dach zur Verfügung. Der Bereich „Naturraum“ wird im kommenden Jahr räumlich erweitert. „Wir wollen weitere 300 Quadratmeter Fläche schaffen, um unsere Produkte rund ums gesunde Schlafen noch besser in den Fokus unserer Tätigkeiten zu rücken“, freut sich Hans Schleupen auf die gemeinsame Zukunft. Holger Bernert | redaktion@regiomanager.de

Fotostrecke

Ausgabe 08/2019

Kontakt

Hans Schleupen Tischlerei holztec

Hans Schleupen Tischlerei holztec

Adresse:
von Ketteler Straße 3 ,
47906 Kempen
Telefon:02152 959 90 50
Fax:02152 959 90 51

Suche