ProduktionAnzeige

Evers Automatisierungstechnik: Schaltschränke für Maschinen- und Anlagenbau

Deutsche und internationale Unternehmen setzen zur Steuerung ihrer Anlagen Schaltschränke der Evers Automatisierungstechnik GmbH ein. Jetzt bietet das Klever Unternehmen einen Ausbildungsplatz zum Elektroniker oder zur Elektronikerin für Betriebstechnik an.
Armin Evers leitet das Familienunternehmen seit 2016 in zweiter Generation
Armin Evers leitet das Familienunternehmen seit 2016 in zweiter Generation
Die Evers Automatisierungstechnik GmbH ist seit nunmehr 26 Jahren im Bereich Automatisierung tätig. Das Klever Unternehmen wurde von Richard Evers und Hans-Josef Schoofs unter der Firmierung Evers & Schoofs GmbH gegründet. Nach den unternehmerischen Anfängen an der Bahnhofstraße zog die Firma 1996 in die neu erbauten Räumlichkeiten im Industriegebiet „Hammscher Hof“ im Klever Stadtteil Kellen um. Mit dem Ausscheiden des Geschäftspartners gab es mit der Evers Automatisierungstechnik GmbH auch einen neuen Firmennamen. Mittlerweile wird das Familienunternehmen in der zweiten Generation fortgeführt. In den Anfangsjahren beschäftigte sich das Unternehmen hauptsächlich mit Aufträgen aus den Bereichen der Agrarautomatisierung und der Industrietechnik. „Eine Umstrukturierung des Unternehmens führte dazu, dass wir uns heute vermehrt auf das Engineering und die Fertigung von Schaltschränken fokussieren“, erzählt Armin Evers. Der 31-jährige Diplom-Ingenieur (FH), Fachrichtung Mechatronik, hat den Betrieb 2016 übernommen, nachdem sein Vater sich aus gesundheitlichen Gründen aus dem Geschäft zurückgezogen hat. „In den kommenden Jahren möchten wir diesen Geschäftsbereich sukzessive ausbauen. Des Weiteren beschäftigt sich unser neunköpfiges Expertenteam mit den Themen SPS-Programmierung und Mess-, Steuer- und Regelungstechnik. Als Dienstleister in der Elektrotechnik bewegen wir uns aufgrund der Produktkomplexität in einem sehr vielfältigen Aufgabengebiet. Die wichtigsten Arbeitsbereiche der Evers Automatisierungstechnik GmbH sind die Planung, Projektierung und die Fertigung von Schaltschränken, die im Maschinen- und Anlagenbau unverzichtbar geworden sind. „Überall dort, wo die Automatisierung im Prozessablauf im Mittelpunkt steht, kommen unsere komplett in Kleve gefertigten Schaltschränke zum Einsatz“, so der junge Geschäftsführer weiter. Zu den Kunden gehören Unternehmen aus verschiedenen Bereichen, wie der Lebensmittelproduktion und Stahlindustrie, sowie Produktionsunternehmen. Die gefertigten Schaltschränke bilden das Herzstück einer jeden automatisierten Produktion. Gerade im Zeitalter von Industrie 4.0 ist die Fertigung nicht nur ein starres Abarbeiten von Prozessschritten, sondern eine intelligente und durchgängige Vernetzung von Absatzplanung, Verkauf, Engineering, Fertigung und Lieferung. Viele Kunden wünschen sich ein auf sie individuell zugeschnittenes Produkt (Customizing). Die wohl bekannteste Produktindividualisierung in vollautomatisierter Fertigung ist sicherlich das Auto, aber auch zunehmend andere Produkte unterliegen diesem Kundenwunsch. Mit Schaltschränken der Evers Automatisierungstechnik GmbH lassen sich Fertigungsprozesse automatisieren und individualisieren, bei gleichzeitiger Steigerung der Wertschöpfung.

Berufsausbildung als Zukunftssicherung

Um den hohen technischen Anforderungen auch in Zukunft gerecht werden zu können, stellt das Familienunternehmen im kommenden Jahr einen Ausbildungsplatz zum Elektroniker*in für Betriebstechnik zur Verfügung. „Für uns ist die Berufsausbildung junger Menschen nicht nur eine gesellschaftspolitische Aufgabe“, sagt der engagierte Geschäftsführer. „Wir brauchen qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um langfristig wettbewerbsfähig bleiben zu können. Und da liegt die Ausbildung eigener Nachwuchskräfte nahe.“ In der dreieinhalbjährigen Ausbildung lernt der oder die Auszubildende das erforderliche Wissen in den Bereichen Elektrotechnik, Elektronik, SPS-Programmierung, Regelungstechnik, Messtechnik und Steuerungstechnik. Dank der langjährigen Erfahrung und durch Auswahl hochwertiger Komponenten erzielen die Kunden der Evers Automatisierungstechnik GmbH erstklassige Produktionsergebnisse. „Ein weiterer Pluspunkt ist der Kundendienst unseres Unternehmens“, verspricht Armin Evers. „Unsere Technikexperten stehen immer zur Verfügung – und im Notfall natürlich rund um die Uhr.“
Ausgabe 09/2018

Kontakt

Evers Automatisierungstechnik

Adresse:
Hammscher Weg 71 ,
47533 Kleve
Telefon:02821/796190

Suche