ProduktionAnzeige

Carl Bernh. Hoffmann GmbH: Perfekte Partner

Mit der „Qwikbox Green“ bietet Hoffmann Verpackung einen Karton aus 30 Prozent Grasfasern an. Seit hundert Jahren ist das in Kaarst ansässige Unternehmen der perfekte Partner für die richtige Verpackung.
Die Kunden der Kaarster Verpackungsspezialisten benötigen die Verpackungen für ihre Waren in aller Regel sehr schnell, da sie selbst durch ein erhöhtes Bestellvolumen eilig reagieren müssen. Aufgrund des sehr hohen Warenvorrats kann das Team von Hoffmann Verpackung innerhalb von 48 Stunden auf Bestellungen reagieren und die Kunden mit allen benötigten Verpackungen beliefern. „Darunter befinden sich auch Kunden, die aus der Not heraus bei uns bestellen, weil sie niemand so schnell beliefern kann“, meint Geschäftsführer Guido Coenen, der das Unternehmen heute gemeinsam mit seiner Schwester Andrea Müller in dritter Generation leitet. „Und aus diesen ‚Notfällen‘ werden zufriedene Stammkunden.“ Carl Bernhard Hoffmann hat das Familienunternehmen 1920 gegründet. Bereits wenige Jahre später übernahm der heutige Seniorchef Karl-Gerd Coenen die Geschäftsführung, nachdem er als junger Mitarbeiter in der Firma angefangen hatte. „Mein Vater erkannte schon sehr früh, dass die von ihm belieferten Geschäfte einen überaus hohen Bedarf an Verpackungsmaterial hatten“, erinnert sich Coenen. „Das Anfangssortiment um einfache Packpapierrollen wurde sehr schnell ausgebaut und um umfangreiche Standardartikel zum professionellen Verpacken von Waren erweitert.“ Mittlerweile ist Hoffmann Verpackung auf Versand-, Transport- und Schutzverpackungen sowie Produkte zur Ladungssicherung und der technischen Einrichtung von Packplätzen spezialisiert. Die Kunden kommen aus Handel und Industrie in den Bereichen Automotive, Elektrotechnik, Konsumgüter, E-Commerce, Textil und Logistik. „Unsere Kunden bekommen bei uns alles aus einer Hand“, verspricht der Geschäftsführer. „Als großer Systemanbieter halten wir die gesamte Produktpalette an Versandverpackungen vor, sodass unsere Kunden ihren gesamten Bedarf in diesem Bereich über uns abdecken können.“ Geführt wird die Carl Bernh. Hoffmann GmbH & Co. KG vom Hauptsitz im niederrheinischen Kaarst. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen unter der Marke Hoffmann Verpackung 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den sechs deutschen Standorten Bad Camberg, Ahrensburg, Wetter an der Ruhr, Mittenwalde, Schkeuditz, Hallbergmoos und der Dependance in Nesselnbach in der Schweiz. Im vergangenen Geschäftsjahr wurden knapp 70 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet. Auch vor der Verpackungsindustrie macht das Thema Nachhaltigkeit nicht halt. „Wir haben die ‚Qwikbox Green‘ entwickelt, die zu einem Drittel aus Grasfasern besteht und mit einem zweifachen Selbstklebeverschluss versehen ist“, sagt Andrea Müller. „Diese praktische und umweltfreundliche Verpackung bietet nicht nur Sicherheit und Stabilität, sondern ist einfach und schnell aufzurichten.“ Auch in anderen Bereichen wünschen sich die Kunden umweltbewusste Verpackungsmöglichkeiten, die komplett ohne Kunststoff auskommen. Das Angebot an nachhaltigen Verpackungen wächst stetig an. Schon immer legt man bei Hoffmann Verpackung das Hauptaugenmerk auf neue Trends und die schnelle Verfügbarkeit der Waren. Letzteres wird durch ein ausgeklügeltes System gewährleistet. Ein Außendienst mit hoher Beratungskompetenz gehört ebenfalls zum Erfolgsgeheimnis wie der hauseigene Fuhrpark für eine schnelle und zuverlässige Belieferung. „Wir sind eine hervorragend aufgestellte Unternehmensgruppe, die als starker Partner Kundennähe gewährleistet und immer die passende Verpackungslösung garantiert“, so Andrea Müller und Guido Coenen unisono.
Holger Bernert | redaktion@regiomanager.de

Fotostrecke

Ausgabe 02/2020

Kontakt

Carl Bernh. Hoffmann

Carl Bernh. Hoffmann

Adresse:
Hüngert 5,
41564 Kaarst
Telefon:02131 88000
Fax:02131 8800188

Suche