Familiäre Gastlichkeit – Naturnähe inklusive

Eine herausragende regionale Küche und Servicequalität auf allen Ebenen sind die Kernkompetenzen des Romantik Landhotels Knippschild.
Romantik Landhotels Knippschild
Romantik Landhotels Knippschild
Schon 1837 erhielt die Familie Knippschild ihre Konzession zur Betreibung einer Gastwirtschaft. Die Zeiten, in denen der Schanktresen im Fokus der Gäste stand, sind jedoch längst vorbei: In siebter Generation geführt von Klaus und Annette Knippschild, hat sich die einstige Dorfkneipe zu einem Romantik-Landhotel mit viel Flair gemausert. Die landschaftlich reizvolle Lage, die langjährige Geschichte ebenso wie das traditionelle Ambiente in Verbindung mit zeitgemäßem Komfort und die anerkannt hervorragende Küche führten zur Aufnahme des Landhotels Knippschild in den international renommierten Verbund privat geführter
Romantik-Hotels. Allein die Lage im Bergdorf Kallenhardt, einem besonders idyllischen Ortsteil der Stadt Rüthen, ist bemerkenswert: Rund um das Hotel erwartet den Gast wunderschöne Natur, die zu ausgiebigen Wanderungen – zum Beispiel entlang der Sauerland-Waldroute – einlädt. Doch auch Gäste, die ihren Aktionsradius ein wenig weiterziehen möchten, finden im Romantik Landhotel einen guten Ausgangspunkt für vielseitige Ausflüge: Die umliegenden Städte wie Soest, Lippstadt, Paderborn und Willingen sind schnell und unkompliziert mit dem Auto erreichbar. Wer zur Ruhe kommen und sich selbst ein bisschen verwöhnen möchte, ist bei der Familie Knippschild genau richtig. Das DeHoGa zertifizierte 4-Sterne-Hotel verfügt über einen Wellnessbereich mit zwei Saunen, Dampfbad, Eisbrunnen, Bachlauf sowie verschiedenen Ruhebereichen. In der eigenen Beautyfarm können unterschiedliche Wellnessbehandlungen und kosmetische Anwendungen gebucht werden. Je nach Vorliebe des Gastes bietet das Romantik Landhotel Knippschild verschiedene Arrangements mit den Schwerpunkten Wellness, Wandern und Genuss an. 28 Mitarbeiter, die sich regelmäßig über verschiedene Seminare weiterbilden, kümmern sich darum, dass kein Gästewunsch unerfüllt bleibt. Während in der Woche überwiegend Geschäftsleute in den komfortablen Zimmern gastieren, werden an den Wochenenden immer mehr Wellness- und Wandergäste in der Altersgruppe von 30 bis 70 plus verzeichnet. „Wir denken, dass der Trend generell wieder zum Urlaub in Deutschland geht“, freut sich Inhaberin Annette Knippschild. „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass viele Gäste Wert auf ein schönes Hotel mit Anschluss an die Natur legen. Für uns ist das optimal, da wir den Gästen verschiedene Wander- oder auch Fahrradtouren anbieten können.“ Um den Gästen nach aktiven Tagen an der frischen Luft größtmöglichen Komfort zu bieten, wurde im Sommer 2015 ein Großteil der Hotelzimmer komplett saniert und neu gestaltet. Für 2016 sind weitere Investitionen geplant: So sollen im Frühjahr die Restauranträumlichkeiten erweitert werden; außerdem wird das Konzept für den Veranstaltungs- und Tagungsbereich neu überdacht. Das Romantik Landhotel ist zertifiziert nach den Kriterien des Qualitätslabels „Wanderbares Deutschland“ und verfügt zudem über das Gütesiegel als familienfreundlicher Betrieb im Kreis Soest. Klaus und Annette Knippschild sind stolz auf die Auszeichnungen – noch wichtiger indes ist ihnen ihre ganz eigene Definition von guter Aufenthaltsqualität: „Als Gast kommen, als Freund gehen.“

Ausgabe 01/2016