RAG Montan Immobilien: Vom Bergwerk zum Wohnquartier

Jutta Kopp (RAG Montan Immobilien-Vertrieb), Notar Holm Feyerabend sowie Oliver Bloch und Michael Sommer (Geschäftsführung Mo.Studio Gruppe) bei der Vertragsunterzeichnung (v.l.) (© RAG Montan Immobilien, S. Conrad)
Jutta Kopp (RAG Montan Immobilien-Vertrieb), Notar Holm Feyerabend sowie Oliver Bloch und Michael Sommer (Geschäftsführung Mo.Studio Gruppe) bei der Vertragsunterzeichnung (v.l.) (© RAG Montan Immobilien, S. Conrad)
Die Quartiersentwicklung auf dem ehemaligen Bergwerk West in Kamp-Lintfort macht einen großen Schritt voran. Die RAG Montan Immobilien hat Freiflächen von über 42.000 Quadratmetern an die Mo.Studio Gruppe verkauft. Der Meerbuscher Projektentwickler plant im künftigen Stadtquartier Friedrich Heinrich attraktive Wohnbauprojekte. Der entsprechende Kaufvertrag wurde im Dezember 2021 unterzeichnet. Es handelt sich um Teilflächen zwischen der Friedrich-Heinrich-Allee und dem neuen Zechenpark, die nur durch neue Erschließungsstraßen unterteilt werden. Zum Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Mo.Studio Gruppe kündigte an, auf dem Areal in den kommenden Jahren ein modernes und innovatives Wohnquartier mit Angeboten für Jung und Alt in einer integrierten Quartiersentwicklung zu realisieren. Der entsprechende Bebauungsplan ist in Arbeit. Als Investor und Projektentwickler für das geplante Stadtquartier hatte Mo.Studio seine ambitionierten Zukunftspläne für das neue Stadtquartier Friedrich-Heinrich schon im Herbst 2021 öffentlich vorgestellt. Oliver Bloch, Geschäftsführer der Mo.Studio Gruppe, hat dabei angekündigt, auf etwa einem Drittel des Quartiers ca. 460 Wohneinheiten, Betreutes Wohnen, Pflege und Gesundheit zu realisieren. Außerdem soll am neuen Quartiersplatz ein lebhafter Mix aus Gastronomie, Bäckerei, Dienstleistern und Erholung entstehen. Im historischen Fördermaschinenhaus hat das Unternehmen bereits luxuriöse Loft-Wohnungen errichtet. „Mit dem Verkauf der Flächen sind wir auf einem vielversprechenden Weg, das ehemalige Bergwerksareal zu einem neuen innenstadtnahen Quartier Wirklichkeit werden zu lassen. Mo.Studio ist für uns der ideale Partner, das Stadtquartier-Friedrich-Heinrich lebenswert und attraktiv zu gestalten“, sagt Projektleiterin Sandra Nierfeld von der RAG Montan Immobilien.
Ausgabe 01/2022