Incas Training und Projekte

Seminaranbieter holt EATO-Award nach Krefeld
Freuen sich über den Award (v.l.): Gerhard Wächter (Verbandspräsident eato e.V.), Stephan Otten (Geschäftsführer Incas Training) und Ulrich Hoffmann (Verwaltungsratspräsident PerformNet AG)
Freuen sich über den Award (v.l.): Gerhard Wächter (Verbandspräsident eato e.V.), Stephan Otten (Geschäftsführer Incas Training) und Ulrich Hoffmann (Verwaltungsratspräsident PerformNet AG)
Angesichts der schnellen technologischen Entwicklung wird es immer wichtiger, beruflich wie privat „am Ball“ zu bleiben und sich kontinuierlich fortzubilden. Eine gute Anlaufstelle hierfür ist die im Krefelder Europark Fichtenhain ansässige Incas Training und Projekte GmbH & Co. KG. Hier erhalten Mitarbeiter niederrheinischer Unternehmen die Möglichkeit, von Excel bis Blockchain und von Photoshop bis Virtual Reality nahezu alle Themen aus der IT-Welt als kompakte Seminare besuchen zu können. Doch Schulungen sind erst dann richtig gut, wenn auch das Umfeld stimmt. Dass das bei Incas der Fall ist, wurde kürzlich von einer unabhängigen Ratingagentur bestätigt. Incas Training wurde darüber hinaus Ende Juli für seine Kundenorientierung in Krefeld für das beste Schulungscenter im gesamten deutschsprachigen Raum ausgezeichnet. „Wir sind stolz darauf, hier in Krefeld seit 20 Jahren einen Hotspot der beruflichen Weiterbildung für Unternehmen anbieten zu können und mit unserem Qualitätsanspruch jedes Jahr erfolgreicher im Markt zu werden“, kommentiert Incas-Geschäftsführer Stephan Otten. Die European Association for Training Organisations e.V., kurz EATO (Zusammenschluss der wichtigsten Bildungsorganisationen der DACH-Region), zeichnet jährlich das Schulungscenter aus, bei welchem im ITCR (International Training Center Ratings®) die höchste Kundenorientierung gemessen wurde. 2019 konnte Incas Training sich in Bezug auf Services und Infrastruktur an die Spitze der Trainingsunternehmen der DACH-Region setzen und so den Award nach Krefeld holen. Am 26. Juli fand am Hauptsitz von Incas Training die feierliche Verleihung des Awards statt. Neben Geschäftsführer Stephan Otten sprachen bei der Award-Übergabe auch Ulrich Hoffmann (Verwaltungsratspräsident der PerformNet AG) und Gerhard Wächter (Verbandspräsident eato e.V.). Unter den Gästen waren neben dem Incas-Team auch viele Trainer, die für Incas im Einsatz und insofern mit verantwortlich für den erzielten Erfolg sind.

Fotostrecke

Ausgabe 06/2019