RHEIN-KREIS NEUSS: Wirtschaftsförderung als Inkubator der Digitalisierung

Die Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreis Neuss geht den digitalen Wandel aktiv an und gestaltet ihn gemeinsam mit der Wirtschaft.
Lars Kretschmer (Terlatec engineering), Swen Göllner (bimanu Cloud Solutions), Kreisdirektor Dirk Brügge, Ralf Bönning und Gavin Garske (humbee solutions), Carola Petri und Prof. Dr. Günter Huhle (COREVAS), Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Patric Sommerhoff (Sommerhoff) (v.l.)
Lars Kretschmer (Terlatec engineering), Swen Göllner (bimanu Cloud Solutions), Kreisdirektor Dirk Brügge, Ralf Bönning und Gavin Garske (humbee solutions), Carola Petri und Prof. Dr. Günter Huhle (COREVAS), Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Patric Sommerhoff (Sommerhoff) (v.l.)
Im Rhein-Kreis Neuss herrscht gegenwärtig eine regelrechte Aufbruchsstimmung in eine „neue Gründerzeit“. Ausgelöst wird dies vorrangig durch zwei Herausforderungen: den mit dem früheren Ausstieg aus der Braunkohleverstromung zusammenhängenden Strukturwandel sowie den digitalen Wandel. „Digitaler und räumlicher Wandel verlaufen nicht parallel, sondern sind eng miteinander verknüpft. Innovationen und digitale Technologien können dabei helfen, den räumlichen Strukturwandel in der Region erfolgreich zu meistern, Arbeitsplätze zu sichern sowie neue zu schaffen und die Wirtschaftskraft weiter zu stärken“, so Landrat Hans-Jürgen Petrauschke.

Digitalisierungsstrategie für die Wirtschaft

Bereits seit 2016 beschäftigt sich der Rhein-Kreis Neuss intensiv mit der digitalen Transformation und ist Gesellschafter im digihub Düsseldorf/Rheinland. Zur ganzheitlichen Gestaltung des digitalen Wandels hat der Rhein-Kreis Neuss mit IW Consult eine Digitalisierungsstrategie für die Wirtschaft entwickelt. Um ansässige Unternehmen bei der Transformation zu unterstützen und auch die Digitalisierung der Verwaltung anzugehen, wurden acht Handlungsfelder erarbeitet, darunter Gründungen und Start-ups, Verwaltung und Wirtschaftsförderung sowie Bildung und Arbeit. Eine Unternehmensbefragung zeigte, dass der hohe Stellenwert der Digitalisierung für eine nachhaltige Entwicklung bewusst ist. Insbesondere Innovationen werden als gewinnbringend gesehen, um die digitale Transformation voranzutreiben. Doch wie innovativ sind die Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss? Das durch den Rhein-Kreis Neuss erstmals beauftragte Innovationsbarometer 2020 zeigt, dass die hiesige Wirtschaft gut dasteht. 670 Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss sind den Bereichen „Spitzentechnologie / Höherwertige Technologien“ zuzuordnen.

Marke Innovationskreis

Um die ansässigen Unternehmen aktiv bei der Innovationsentwicklung und im Transformationsprozess zu unterstützen, positioniert sich der Rhein-Kreis Neuss unter der Marke Innovationskreis. Innerhalb dessen gibt es in vier Säulen Maßnahmen für Unternehmen: Mittelstand, Places, Start-up, Network. Ziel der Säule Mittelstand ist die Forcierung der Innovationstätigkeit der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Mit dem eigens entwickelten Investitions- und Innovationsförderprogramm INNO-RKN werden Innovations- und Digitalisierungsprojekte in KMU im Rhein-Kreis Neuss gezielt mit einem Zuschuss von bis zu 25.000 Euro gefördert. Bis August wurden bereits zehn Projektideen von Unternehmen zur Förderung zugelassen. In der Säule Places werden Innovationsorte geschaffen, bei denen sich Gründer, Start-ups und KMU untereinander vernetzen, kollaborieren und neue Geschäftsmöglichkeiten für sich kreieren. „Diese Innovationsorte erschaffen eine ganz neue Dimension von Gründungsperipherien, die das digitale Potenzial der Unternehmen und des Rhein-Kreis Neuss insbesondere im Hinblick auf neue, fortschrittliche Entwicklungen entfalten“, so Robert Abts, Leiter der Wirtschaftsförderung. Unter der Säule Start-ups werden darüber hinaus gezielt Instrumente für junge innovative Gründer entwickelt, während Network eine Plattform für Wissensaustausch, gegenseitige Unterstützung und berufliche Weiterentwicklung bietet. Im Zuge der Corona-Pandemie wurden bereits erste Online-Seminare und Sprechtage zu Themen wie Förderprogramm, Online-Marketing oder Existenzgründung angeboten. Die Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreis Neuss macht sich mit einer Vielzahl an Projekten, Services und Maßnahmen auf den Weg, den Transformationsprozess der Wirtschaft im Rhein-Kreis Neuss zu unterstützen und mitzugestalten.
Ausgabe 04/2020

Kontakt

Wirtschaftsförderung Rhein-Kreis Neuss

Adresse:
Oberstraße 91,
41460 Neuss
Telefon:02131 9280

Suche