Zufriedene Mitarbeiter, saubere Arbeit

Die Winkels Servicegesellschaft mbH ist bundesweit tätig. Das Familienunternehmen aus Geldern betont den Teamgedanken.
Drei Gesichter bei Winkels: Geschäftsführung Klaus Pasch, Janine Winkels und Prokurist Peter Greven (v.l.)
Drei Gesichter bei Winkels: Geschäftsführung Klaus Pasch, Janine Winkels und Prokurist Peter Greven (v.l.)
Die Winkels Servicegesellschaft mbH ist als Gebäudedienstleister bundesweit mit ihren elf Niederlassungen unterwegs. Die Gebäudereinigung, der Sicherheitsdienst und schließlich der Winterdienst mit über 150 Fahrzeugen in NRW bilden das Kerngeschäft. Bis Anfang der 2000er-Jahre hatte das Unternehmen noch etwa 800 Mitarbeiter. 2005 zog man Aufträge in Rheinland-Pfalz an Land und eröffnete dort eine weitere Niederlassung, 2008 eine in Hessen, 2014 in Berlin. Heute arbeiten bundesweit circa 2.000 Menschen aus über 40 Nationen bei Winkels. Janine Winkels führt seit 2008 das Unternehmen, das ihre Eltern Adele und Theo Winkels Anfang der 80er-Jahre in Geldern gegründet haben. Die Firma Winkels Servicegesellschaft mbH ist überwiegend für die öffentliche Hand tätig. Allein über 800 Schulen und Verwaltungsgebäude reinigt das Unternehmen in den verschiedenen Bundesländern. Nur etwa 20 Prozent der Aufträge kommen aus dem privaten Sektor.

Bundesweit im Einsatz

2019 erzielte Winkels mit vorgenannten Dienstleistungen einen Jahresumsatz von circa 22 Millionen Euro. Als umsatzstärkste Niederlassung hebt sich mittlerweile Berlin hervor. Dort zählen neben dem Deutschen Bundestag inzwischen mehrere Ministerien und öffentliche Verwaltungen zum Kundenkreis. Nicht nur bei Kommunen und Bundesbehörden, sondern auch in der Privatwirtschaft hat sich Winkels einen Namen gemacht. Die Bandbreite reicht – um nur zwei Beispiele zu nennen – vom Treppenhaus einer Arztpraxis bis zum mehrstöckigen Gebäude, in dem Textilgroßhändler ihre Waren lagern, präsentieren und verkaufen. „Und das auf einer Fläche von mehr als 15.000 Quadratmetern“, berichtet Prokurist Peter Greven. Ob Handwerksbetrieb oder Weltkonzern – die Gebäudedienstleister sind die richtigen Ansprechpartner, wenn es um Sauberkeit und Pflege geht. „Wer uns sein Gebäude anvertraut, möchte, dass wir es in diesem Zustand erhalten – und damit auch einem Wertverlust der Immobilie vorbeugen“, sagt Janine Winkels. Das Portfolio reicht von der Fassadenreinigung bis zum Facility Management. Auch im Winter- und Sicherheitsdienst ist die Winkels Servicegesellschaft mbH eine bekannte Größe.

Vorausschauendes Handeln in der Corona-Krise

Dank einer leistungsfähigen EDV liefert man dem Kunden zugleich eine „notwendige, vertrauensschaffende Transparenz bis ins kleinste Detail“, so Geschäftsführer Klaus Pasch. Bei aller modernen Technik legt die Geschäftsführung weiterhin größten Wert aufs richtige Personal, mit der angemessenen Qualifikation. „Ohne gute, motivierte Mitarbeiter könnten wir nicht so erfolgreich sein und dem Wettbewerb standhalten. Die Corona-Krise hat alle Lebensbereiche erfasst und bringt derzeit die ganze Welt aus dem Gleichgewicht. Wir stehen diese schwierigen Zeiten mit allen Kräften, mit der Hoffnung in die Zukunft jeden Tag aufs Neue durch. Für diesen Einsatz unter diesen außergewöhnlichen Rahmenbedingungen möchten wir an dieser Stelle ausdrücklich danken. Trotz dieser schwierigen Zeit sehen wir herausragenden Einsatz, Teamgeist, Freundlichkeit und Stressresistenz! Wir halten dies nicht für selbstverständlich und sind stolz, solche Mitarbeiter/-innen zu haben“, betont die Geschäftsführerin. An der firmeneigenen, kostenlosen Personal-Hotline werden schnell und unkompliziert die Anliegen der Mitarbeiter geklärt. Die Philosophie des Familienunternehmens scheint aufzugehen: Die Fluktuation ist – sehr ungewöhnlich für diese Branche – äußerst gering. „Wir arbeiten an einer uneingeschränkten Digitalisierung, was gleichzeitig auch für nachhaltiges und ressourcenschonendes Arbeiten in unserem Hause steht. Dies spiegelt sich auch darin wider, dass alle leitenden Angestellten die Möglichkeit haben, durch die nötige Hard- und Softwareausstattung durch das Unternehmen ihre Arbeit auch von zu Hause aus aufzunehmen“, erläutert Janine Winkels. „Somit arbeiten unsere Verwaltungsangestellten sämtlicher Niederlassungen aufgrund der aktuellen Corona-Krise seit März 2020 überwiegend im Homeoffice. Neu dabei ist für die Personalbuchhaltung, dass diese sich nun auch detailliert mit dem Thema Kurzarbeitergeld auseinandersetzen musste“, berichtet Firmengründer Theo Winkels.

Fotostrecke

Ausgabe 02/2018

Kontakt

Winkels Servicegesellschaft

Winkels Servicegesellschaft

Adresse:
Twistedener Str. 5,
47608 Geldern
Telefon:02832 93230
Fax:02832 3502

Suche