Maler Dworak: Meister in Sachen Fassade

Das Neusser Unternehmen Maler Dworak ist seit mehr als 50 Jahren erfolgreich.
Nachher
Nachher

Malermeister Michael Dworak hätte vielleicht auch als Modeschöpfer in Mailand oder Paris Karriere machen können: Um auf einer Messe für effektive Wärmedämmung zu werben, hat der Neusser gemeinsam mit Auszubildenden ein Kleid aus Styropor entworfen und gefertigt. Seine Tochter Juliane Rückert stellte sich als Model zur Verfügung und präsentierte das ebenso schicke wie wärmende Textil den staunenden Besuchern. „In dem Kleid steckten drei Monate Arbeit“, erzählt Michael Dworak. Doch der Einsatz habe sich gelohnt. Durch den modischen Hingucker habe man die Kompetenzen der Maler Dworak GmbH in Sachen Wärmedämmung deutlich machen können. Es ist nicht zuletzt diese Kreativität, die das Neusser Unternehmen so erfolgreich macht. „Um die Kundenwünsche zu erfüllen, gehen wir auch ungewöhnliche Wege, natürlich unter Einhaltung der fachlichen Vorgaben.“

Vater und Sohn führen die Geschäfte


Am Niederrhein hat der Name Dworak seit Jahrzehnten einen guten Klang. Mit gerade einmal 24 Jahren gab Michael Dworaks Vater Paul im Jahr 1964 den Startschuss für das Unternehmen. Anfang der 90er-Jahre stieg der Sohn mit ein. Bis heute führen beide das Geschäft gemeinsam und beschäftigen mehr als 15 Mitarbeiter. Ihre Kunden kommen überwiegend aus der Region. „Unser Radius liegt in der Regel bei etwa 20 Kilometern“, erzählt Michael Dworak. Doch es werden auch Aufträge aus größeren Entfernungen angenommen. So ist die Firma aktuell auch auf Baustellen in Aachen, Köln und Essen tätig. Neben Privatkunden schätzen vor allem Unternehmen und Hausverwaltungen die Dienste der Neusser. Viele Wohneigentümergemeinschaften vertrauen ihnen ihre Objekte an. Das Leistungsspektrum ist breit gefächert, gleichwohl hat sich das Team spezialisiert. „Besonders stark sind wir u.a. im Bereich Fassaden“, sagt der Chef. Mit einem extrem leistungsfähigen Hochdruckreiniger sei man in der Lage, Fassaden ohne den Einsatz von Chemie komplett zu entschichten. Ein Alleinstellungsmerkmal: „Auf diese Weise arbeitet zumindest in Neuss kein anderes Unternehmen“, betont Michael Dworak. Die Maschine komme auch bei der Betonsanierung zum Einsatz. Wärmedämmung, Anstriche und Denkmalschutz sind weitere Kernkompetenzen, wenn es um die Außenhaut von Gebäuden geht. Auch Balkone gehören regelmäßig zum Arbeitsgebiet des Teams. „Und natürlich sind wir auch für sämtliche Innenarbeiten die richtigen Ansprechpartner“, sagt der Malermeister, der auch Betriebswirt des Handwerks, öffentlich bestellter Sachverständiger für Maler- und Lackierarbeiten sowie Energieberater ist.

Beratung für mehr Farbigkeit


Farbberatung ist ebenfalls eine Stärke des Unternehmens. „Es muss nicht alles grau in grau sein“, findet Michael Dworak. „Bei einer Turnhalle, in der Menschen ihre Freizeit verbringen, oder bei einem Wohnhaus, in dem viele Kinder leben, bietet sich eine gewisse Farbigkeit an.“ Damit meine er „nicht kreischend bunt“. Aber eine freundliche Gestaltung mit einer positiven Wirkung auf Nutzer und Passanten sei durchaus sinnvoll. „Auch hierzu beraten wir die Kunden gerne ausführlich und zeigen ihnen die verschiedenen Möglichkeiten auf, die wir als Fachleute bieten können.“

Ausgabe 03/2017