DigitalAnzeige

KLESYS: Wir digitalisieren Ihr Business

KLESYS ist ein IT-Full-Service-Dienstleister mit besonderer Kompetenz in den Bereichen Cloud Computing und IT-Sicherheit für kleine und mittelgroße Unternehmen.
Das KLESYS-Führungsteam bei der Projektbesprechung am Kicker (© Wort & Lichtbild)
Das KLESYS-Führungsteam bei der Projektbesprechung am Kicker (© Wort & Lichtbild)
„Wir digitalisieren Ihr Business“, mit diesem einfachen, aber prägnanten Slogan beschreibt die KLESYS GmbH seit über 25 Jahren ein breites Portfolio von IT-Dienstleistungen für den Mittelstand. Dabei ist KLESYS mehr als die Summe von Technik und Software. Denn das im Kreis Kleve ansässige Unternehmen betrachtet Ansprüche an die IT eines Unternehmens auch und gerade unter betriebswirtschaftlichen oder arbeitstechnischen Umständen. „In Kooperation mit unserer Schwestergesellschaft KLESYS Consulting beraten wir Kunden daher ganzheitlich im Hinblick auf ihre Digitalisierungsstrategie; dazu zählt vor allem Frithjof Bergmanns New Work-Philosophie, die Produktivitätspotenziale hebt, Wettbewerbsfähigkeit sichert und darüber hinaus Unternehmen als potenzielle Arbeitgeber der ‚Generation Z‘ attraktiv macht“, beschreibt Geschäftsführer Oliver Tagisade. Mit seinem Team aus 15 Mitarbeitern bietet das Unternehmen einen 360°-Service für KMUs und weiter spezielle Lösungen für IT-Sicherheit, Datenmanagement, moderne Arbeitsplatzlösungen sowie Cloud-Computing.

Managed IT-Services für KMUs

„In der IT spielen Kosten und Nutzen eine besondere Rolle“, weiß Tagisade. „Auch gilt: IT dient als Vehikel und nicht zum Selbstzweck.“ IT-Lösungen müssen dabei nicht teuer, sondern an die Realität angepasst und dann effizient skaliert und geplant werden. Ganz konkret bedeutet dies, dass man seine Anforderungen und Prozesse im Auge behalten sollte und nicht gleich in die ferne Zukunft planen muss. „Denn verliert man das eigentliche Ziel aus dem Auge, dann bedeutet dies oft hohe Investitionskosten ohne unmittelbaren Nutzen. Und noch schlimmer wirkt sich diese Entscheidung aus, wenn eine vermeintlich vorausschauende Lösung in der Zukunft nicht mehr up to date ist. „Dann müssen Sie im Worst Case die gleiche Investition abermals tätigen“, so Tagisade. Um möglichst effektiv und synergetisch die umfassende Breite und Tiefe einer IT abzudecken, bietet KLESYS daher einen 360°-Service von fünf bis 75 PCs für KMUs. Der Managed-IT-Service kann sie dabei vor sprungfixen Kosten bewahren. „Wir planen IT- und TK-Infrastrukturen, installieren dabei die neuen Systeme bei uns vor Ort und nehmen diese anschließend bei unseren Kunden in Betrieb“, so Tagisade. „Auch führen wir regelmäßige Systempflege durch und übernehmen die dabei anfallende alltägliche Administration – zum Beispiel in Form einer zeitnahen Störungsbeseitigung, einer detaillierten Dokumentation bestehender IT-Umgebungen oder 24/7-Monitoring durch unser bundesweites Service-Netzwerk mit über 350 Standorten. Last but not least: Wenn Sie als Unternehmen bereits eine IT-Abteilung betreiben, profitieren auch deren Administratoren von unseren Leistungen.“

IT-Security mit Zero-Trust-Modellen

Im Mittelstand und in Enterprise-Umgebungen kommt immer häufiger das Zero-Trust-Modell als Sicherheitskonzept zum Einsatz. Insbesondere Unternehmen mit einem erhöhten Schutzbedarf vertrauen darauf. Zero-Trust-Modelle sind aber auch in der heutigen Zeit mit vermehrtem Remote-Work oder Home-Work nützlich, um die Sicherheit einer Unternehmens-IT zu gewährleisten. So kann zum Beispiel der Einsatz von Multi-Faktor-Authentifizierung einen jeden Nutzer vor unbefugtem Zugriff schützen. „Zero-Trust-Modelle sind, richtig gestaltet, hocheffektiv“, sagt Tagisade. „Der Einrichtungs- und Pflegeaufwand sollte jedoch aus organisatorischer Sicht nicht unterschätzt werden. Um mögliche Bedrohungen für Unternehmen bewerten zu können, führt KLESYS daher Risikoanalysen nach standardisierten Vorgehensmodellen durch. „Dabei identifizieren wir kritische Schwachstellen einer Unternehmens-IT und zeigen mögliche Schutzmaßnahmen auf“, so Tagisade. „Ein intelligenter Mix aus VPN-, MPLS-, Richt- und Mobilfunk-Leitungen kann zudem die Standortvernetzung eines Unternehmens bei besseren Sicherheitsparametern vereinfachen und gleichzeitig Kosteneinsparungen von mehr als 50 Prozent generieren.“

Cloud-Computing mit Kanban oder Scrum

Cloud-Computing im Jahre 2021 ist längst kein Trend mehr, es ist Standard. So setzen laut aktueller Umfrage des Branchenverbands Bitkom drei Viertel aller Unternehmen auf diese Technologie – Tendenz steigend. „Wir begleiten unsere Kunden auf ihrem Weg in die Cloud“, beschreibt Tagisade. „Am Anfang steht dabei eine grundlegende Strategie, welche wir mit der Geschäftsführung und immer häufiger auch Fachbereichsleitern zusammen erarbeiten.“ Die in diesem Kick-off-Workshop definierten Ziele, wie zum Beispiel sicherer und verschlüsselter Datenaustausch mit Zulieferern oder Kunden, werden während der Projektphase und danach überwacht und gegebenenfalls den neuen Umständen angepasst. „Als Vorgehensmodell nutzen wir hier in der Regel agile Projektmanagement-Methoden wie Kanban oder Scrum“, so Tagisade. Weiter bietet KLESYS mit KLEcloud und KLESYS Veeam Cloud Connect zwei innovative Cloud-Services. „In der KLEcloud bündeln wir unter dem Schlagwort Infrastructure-as-a-Service ein umfassendes Angebot von Hardware und Software, das speziell auf den Bedarf von kleineren und mittelständischen Unternehmen und Organisationen abgestimmt ist“, sagt Tagisade. „Mit KLESYS Veeam Cloud Connect lagern Sie die Backups Ihrer virtuellen Maschinen (VMs) in unser Hochsicherheits-Rechenzentrum aus.“ So vermeiden Unternehmen Kosten für Aufbau und Wartung einer eigenen externen Infrastruktur und verhindern zudem existenzbedrohende Datenverluste durch Brand, Blitzschlag, Diebstahl, Virenbefall oder mutwilliger Datenlöschung. „Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sorgt dafür, dass nur Sie allein Zugriff auf Ihre Backups haben“, beschreibt Tagisade weiter. Dank integrierter WAN-Beschleunigung, Deduplizierung und unbeschränkt inkrementeller Backups fließt Ihre Datensicherung auch bei geringer Bandbreite zuverlässig. Und besonders wichtig für die Corporate Compliance: „Unsere Rechenzentren stehen ausschließlich in Deutschland.“ KLESYS begleitet Kunden im Rahmen ihrer digitalen Strategie auch bei aufkommenden Change-Management-Prozessen, „um neue, effiziente Wege der Zusammenarbeit zu beschreiten, Informationssilos aufzubrechen und Daten für das eigene Geschäftsmodell besser nutzbar zu machen“, fasst Tagisade zusammen. „Auf diesem Wege haben wir unseren bescheidenen Anteil zur digitalen Transformation in zahlreichen Unternehmen am Niederrhein und darüber hinaus beigetragen.“
Ausgabe 02/2021

Kontakt

Klesys

Klesys

Adresse:
Kastellstraße 56,
47546 Kalkar
Telefon:02824 9252-0

Suche