DigitalAnzeige

implec: Maßgeschneiderte Branchenlösungen

Branchenlösungen sind ein wichtiges Angebot des Mönchengladbacher IT- und Cloud-Dienstleisters implec. Welchen Nutzen das für die Kunden hat, zeigt das Beispiel des Ingenieurbüros für Baumanagement IBKS.
Nils Rochholl, Gründer und CEO von implec, und Kai Schulz, Inhaber von IBKS - Ingenieurbüro-Baumanagement Kai Schulz (Foto: ©Frank Wiedemeier)
Nils Rochholl, Gründer und CEO von implec, und Kai Schulz, Inhaber von IBKS - Ingenieurbüro-Baumanagement Kai Schulz (Foto: ©Frank Wiedemeier)
Eine funktionierende IT ist für Kai Schulz eine elementare Grundvoraussetzung für sein Geschäft. Der Bauingenieur ist Sachverständiger für Schäden an Gebäuden sowie Baupreisermittlung und Abrechnung im Hoch- und Ingenieurbau. Beim Kunden muss er oft schnell auf Daten und Informationen aus seinem Büro zurückgreifen. Die vor Ort aufgenommenen Daten möchte er ohne großen Aufwand digital erfassen, um sie so für die weitere Bearbeitung verfügbar zu machen. Dank einer funktionierenden IT-Lösung nimmt Schulz Informationen aus Ortsterminen inzwischen auf, indem er sie einfach mit einem digitalen Stift auf sein iPad schreibt. In diese Oberfläche kann er problemlos Bilder und andere Elemente einbinden. „Über unsere Cloud sind meine ‚handgeschriebenen‘ Dokumente sofort für das Backoffice verfügbar“, berichtet Schulz. „Papier brauchen wir so fast gar nicht mehr. Selbst das digitale Unterschreiben in PDF-Dokumenten ist kein Problem.“

Stabil, sicher und einfach zu bedienen

„Unsere Kunden benötigen fast immer eine integrierte IT-Lösung, die Außen- und Innendienst, Desktopanwendungen, mobile Anwendungen und Telefonie zusammenbringt“, erklärt implec-Geschäftsführer Nils Rochholl. „Und das Ganze muss natürlich einfach zu bedienen sein und stabil und sicher laufen. Da die Anforderungen je nach Branche variieren, setzen wir dabei auf eine maßgeschneiderte Branchenlösung – auf der Basis moderner IT- und Cloud-Technik“, so der IT-Experte. „Bei IBKS arbeiten wir mit einer Citrix-Workspace-Lösung, die es Kai Schulz und seinem Team ermöglicht, überall auf seine Branchensoftware zuzugreifen. Wir stellen die komplette IT-Infrastruktur und eine hochverfügbare Internet-anbindung. Dank Cloud-Telefonie sind die IBKS-Mitarbeiter auch mobil unter ihrer Büro-Telefonnummer zu erreichen, und natürlich gibt es für alle Daten ein fortlaufendes Online-Backup.“

implec kümmert sich um die IT, die Kunden um ihr Kerngeschäft

„Meine IT vertraue ich implec schon seit 2005 an und habe damit die besten Erfahrungen gemacht“, versichert implec-Kunde Schulz. „Die Idee, unsere EDV an einen kompetenten Dienstleister zu übergeben, hat mich schnell überzeugt. Seit implec uns betreut, kann ich auch problemlos in Windows-Anwendungen auf dem Mac arbeiten und habe von extern Zugriff auf alle Programme und Daten, die ich benötige, sogar via iPad“, freut sich der Bauingenieur. „Unsere Niederlassungen sind auf diese Weise bestens vernetzt, und wir müssen keine Angst mehr vor Datenverlusten haben. Dank implec läuft unsere IT professionell gemanagt im Hintergrund, und auch bei Problemen ist immer jemand zur Stelle“, betont Kai Schulz begeistert. „Genau das ist der Kern unseres Angebots“, ergänzt implec-Chef Nils Rochholl. „Wir kümmern uns um die IT, während unsere Kunden sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren.“
Ausgabe 01/2020

Kontakt

implec

implec

Adresse:
Schumannstraße 67,
40237 Düsseldorf
Telefon:+49 211 730622 0

Suche