DigitalAnzeige

Voicecon: Corona – der Katalysator der Digitalisierung

Die aktuelle Krise hat gezeigt: Digitalisierung ist elementar für den Geschäftserfolg mittelständischer Unternehmen. Im Mittelpunkt dieser Transformation steht – mehr als jemals zuvor – der Mensch. 
Geschäftsführer Maik Kaufmann (Foto: Holger Bernert)
Geschäftsführer Maik Kaufmann (Foto: Holger Bernert)
Die ITK-Architekten der voicecon GmbH in Mönchengladbach haben die Erkenntnisse der letzten Monate genutzt und ihre Kernkompetenz – weg vom reinen TK-Vertrieb – auf die Digitalisierungsberatung und -konzeption mittelständischer Unternehmen fokussiert. Für voicecon-Geschäftsführer Maik Kaufmann steht fest: Digitalisierung ist 80 Prozent Mensch und 20 Prozent Technik.
Der Grundstein der Digitalisierung ist und bleibt die Bandbreite. Daher arbeitet Maik Kaufmann bereits seit 2004 mit der Telekom zusammen. Früher jedoch haben Kunden die IT-Anforderungen aus ihrer Sicht beschrieben und erhielten daraufhin technische Lösungen zur Digitalisierung ihres Unternehmens. Doch mit der reinen Technik ist es heutzutage nicht mehr getan. Die aktuelle Lage hat gezeigt, dass der Mensch für die Zukunft eine größere Rolle spielt als die Technik. Menschen fühlen sich bei der Digitalisierung oft allein gelassen. Sie brauchen jemanden, der nicht nur einzelne Bausteine verkaufen möchte, sondern ihren Bedarf versteht, ihnen einen ganzheitlichen Ansatz bietet und sie auf dem Weg als Partner begleitet.
Es gilt, moderne digitale Arbeitsumgebungen zu schaffen, in denen sich die Mitarbeiter wohlfühlen, um dann, intrinsisch motiviert, die Digitalisierung im Unternehmen voranzutreiben. Dafür bedarf es eines erfahrenen Partners an der Seite, der sowohl die Technik , wie beispielsweise die notwendige Breitbandanbindung via Glasfaser, als auch die Menschen durch den gesamten Transformationsprozess begleitet. „Wir sind gerne die ITK-Architekten für unsere Kunden. Wir beraten und begleiten sie über den gesamten Transformationsprozess, hören aufmerksam zu und erschaffen so maßgeschneiderte und ganzheitliche Lösungen aus Produkten, Dienstleistern und Digitalisierungspartnern.“ An vielen Stellen bedarf es der Unterstützung von Spezialisten. So hat Maik Kaufmann rund um sein Team ein Netzwerk aus Digitalisierungspartnern in ganz NRW aufgebaut. Neben der PremiumPlus Partnerschaft zur Telekom umfasst das Partnernetz sowohl IT-Dienstleister als auch Berater und Coaches sowie Softwarehersteller und Rechenzentrumsbetreiber und wird fortwährend ausgebaut.
Im Frühsommer dieses Jahres ist das Unternehmen mit seinen zehn Mitarbeitern in den Mönchengladbacher Nordpark gezogen. „In dem modernen Bürokomplex mit direktem Blick auf den Borussia-Park arbeiten wir jetzt, zu 100 Prozent auf Videoberatung ausgerichtet, mit unserem strategischen Vertriebspartner Logimax unter einem Dach. Auf diese Weise können wir noch mehr Service- und Vertriebspower bieten“, verspricht Maik Kaufmann. 
Holger Bernert | redaktion@regiomanager.de
Ausgabe 03/2020

Kontakt

voicecon

voicecon

Adresse:
Helmut-Grashoff -Straße 10,
41179 Mönchengladbach
Telefon:02166 99070-21

Suche