CoronaAnzeige

Team-IT Group: Krisen sind auch Chancen!

Viele digitale Lösungen zur Hilfe bei der Bewältigung der Corona-Krise in Ihrem Unternehmen stehen bereit.
Viele Unternehmen geraten unter den Auswirkungen der dynamischen Entwicklung der Corona-Krise in erhebliche und zunehmend auch existenzielle Probleme. Die Herausforderungen sind beispiellos, vielfältig und komplex. Nicht jedes Unternehmen verfügt dabei über die notwendige digitale Expertise, um schnell auf sichere und individuell passende Homeoffice-Lösungen umzustellen. In der sich stetig dynamisch weiterentwickelnden Situation sind fast ausschließlich schnell umsetzbare Lösungen gefragt. Die gute Nachricht: Eine Ad-hoc-Umstellung von normalem Bürobetrieb auf einen Homeoffice-Betrieb ist technisch jederzeit möglich, stellt Unternehmen und Mitarbeiter jedoch auch vor einige weitergehende Herausforderungen.

Doch was sind die konkreten Herausforderungen?

• Unternehmen erfolgreich durch diese Krise zu bringen und den geschäftlichen Betrieb so weit wie möglich unter den erschwerten Bedingungen aufrechtzuerhalten.
• Mit Mitarbeitern & Kollegen trotz räumlicher Entfernung nahtlos verbunden zu bleiben.
• Anfragen von Kunden weiterhin aufzunehmen, Aufträge zuverlässig zu dokumentieren und dabei Doppelbearbeitungen von Anfragen/Aufträgen in der internen Homeoffice-Abwicklung für die Kunden zu vermeiden.
• Erreichbarkeit & Servicequalität des Unternehmens sicherstellen, ohne die Privatsphäre der Mitarbeiter zu verletzen, wenn ihre privaten Anschlüsse und Geräte (z.B. Handys) eingebunden sind.
• Weiterhin sicheren und geschützten Zugriff auf Kundendaten zur Auftragsbearbeitung und Fakturierung haben, um Umsatzverlust zu vermeiden
• Weiterhin direkten und insbesondere Face-to-Face-Kontakt mit Kunden halten – und das trotz räumlicher Entfernung.
• Datensicherheit & Datenschutz für alle Geräte und Netze weiter sicherstellen, um Angriffslücken zu vermeiden.

Digitalisierung und der Einsatz von „Modern Workplaces“

Herausforderungen, wie es die derzeitige Situation zweifellos darstellt, sollten grundsätzlich immer auch als Chancen wahrgenommen werden. Chancen, unvermeidbare Veränderungen zielführend anzugehen und umzusetzen, Chancen, den Mitarbeiter dabei mitzunehmen und ihm neue Wege in der digitalen Welt aufzuzeigen. Dies stärkt das Vertrauen der Mitarbeiter, erhöht dauerhaft die Attraktivität des Arbeitsplatzes im Unternehmen und sorgt letztlich für eine höhere Produktivität. Team-IT hat hierzu speziell für den sicheren und flexiblen Betrieb von modernen Arbeitsplätzen den „Team-IT Modern Workplace“ geschaffen. Es werden konkrete und sofort verfügbare Lösungen angeboten, um relevante Geschäftsbereiche in einer Corona-Isolation/Quarantänesituation schnell und effizient in einer Homeoffice-Konfiguration verfügbar und arbeitsfähig zu halten. Microsoft365 als Komplettlösung oder skalierbare Ergänzung im Homeoffice Eines der gängigsten und weitverbreitetsten Angebote an Bürosoftware, welches weit über die üblichen Office-Lösungen hinausgeht. Es ist online sofort verfügbar und eine erprobte, zuverlässige und damit ideale Anwendungssoftware für Homeoffice-Lösungen. Mit OneDrive steht ein skalierbarer, sicherer und geschützter Cloudspeicher für Unternehmens- und Kundendaten zur Verfügung. Orts- und endgeräteunabhängige E-Mail-Verfügbarkeit sowie zentral gesteuerte Geräteverwaltung und -steuerung mit integriertem Schutz vor Datenverlust bei z.B. Diebstahl sind ebenfalls enthalten.

Abwicklung der internen und externen Kommunikation mit Swyx

Das Team ist nicht mehr über den Tisch für kurze Rückfragen erreichbar – kein Problem, moderne Kommunikationssoftware wie Swyx schafft Abhilfe. Für Kunden und unter den Mitarbeitern ortsunabhängig über die gewohnten Telefonnummern erreichbar sein. Keine umfangreiche, neue Telefonanlagen-Hardware ist hierzu erforderlich. Swyx ist Ihre digitale Telefonanlage aus der Cloud mit vielen integrierten Optionen. Informieren Sie sich hier: https://team-it-systemhaus.de/swyxware-voip.

Microsoft Teams – (nicht nur) für Videokonferenzen

Regelmäßiger Austausch zwischen den Mitarbeitern ist auch im Homeoffice erforderlich. Chatmeetings und Videokonferenzen sind ein probates Mittel, analoge Stehmeetings zu ersetzen. Teams ist End-to-End-verschlüsselt, lässt sich endgeräteunabhängig konfigurieren und bietet u.a. Synchronisationsoptionen in alle gängigen Kalendersysteme. Microsoft hat bereits auf die derzeitige Krise reagiert und bietet Unternehmen die Möglichkeit, zahlreiche Dienste für bis zu sechs Monate vollständig kostenfrei zu nutzen.

Sophos – der ideale Virenschutz

Hohe Sicherheit gegen Viren und Angriffe von außen sind ein wesentliches Kriterium, welches auch gerade für Homeoffice und Modern-Workplace-Konfigurationen einzuhalten gilt. Die Integration von privater Hardware und Netzen, die in Homeoffice-Modellen gegeben ist, bedingen hier ein hohes Maß an Qualität der Absicherung. Mit Sophos steht eine äußerst zuverlässige und bewährte Schutzsoftware zur Verfügung, die sich problemlos in alle Bereiche der Homeoffice-Lösung ausrollen lässt und damit die Sicherheit und den Schutz auf hohem Niveau gegen alle bekannten und mit automatischen Updates auch neue Bedrohungen gewährleistet. Alle beschriebenen Lösungen sind selbstverständlich vollständig DSGVO-konform und bieten darüber hinaus auch in der Zukunft eine sichere, flexible und höchst produktive Homeoffice-/Modern-Workplace-Arbeitsumgebung für die Mitarbeiter. Sie öffnen die Tür zum modernen Arbeitsplatz der Zukunft und richten das Unternehmen in diesem Bereich erfolgreich und perspektivisch neu aus. Die Bundesregierung unterstützt Unternehmen mit erheblichen Fördermitteln bei der Umsetzung des modernen Arbeitsplatzes. Im Rahmen des „go-digital“-Förderprogramms stellt der Bund Fördermittel zur Verfügung, um schnell Abhilfe zu schaffen und den spürbaren nachhaltigen Umsatzverlust und die wirtschaftlichen Folgen abzuschwächen. Auch hier ist der IT-Servicepartner an der Seite der Unternehmen, um zu helfen, den richtigen Weg zur Wahrnehmung der Förderung zu nehmen. Verschwenden sie keine Zeit mehr und wenden sie sich noch heute an die Team-IT. Auch in diesen schweren Tagen ist die Team-IT für Ihre Kunden da und wird Ihnen dabei helfen, die für Sie richtig zugeschnittene digitale Lösung zu finden und umzusetzen.

Fotostrecke

Ausgabe 02/2020

Kontakt

Team IT Group

Adresse:
Daimlerstr. 44,
47574 Goch
Telefon:02823 9440-0
Fax:02823 9440-293

Suche