CoronaAnzeige

Jetzt wird (wieder) verkauft!

HBW: Preisauszeichnung, Werbung, Verkaufsförderung und Hygieneschutz-Artikel.
„Wir sind wieder da!“ Überall machen Gaststätten, Kioske oder auch Möbelhäuser auf sich und ihr Angebot aufmerksam. Um das Geschäft erfolgreich wieder anzukurbeln, kommt es nicht zuletzt auf die passende Werbung an. HBW mit Sitz in Ense-Höingen ist ein kompetenter Partner für Kunden im Bereich der Preisauszeichnung, Werbung und Verkaufsförderung. „Unsere Artikel sind für fast alle Branchen geeignet“, berichtet Inhaber Heinrich Thüner. „Jeder, der mit Preisauszeichnung, Werbung und Verkaufsförderung zu tun hat, benötigt unsere Artikel. Die erste Beratung beginnt am Telefon und im zweiten Schritt werden auf Wunsch Besuche vor Ort durchgeführt. Unser Sortiment passen wir auf die bestehende Nachfrage an und realisieren viele individuelle Wünsche sowie Sonderanfertigungen.“ HBW bietet beispielsweise Kioskfahnen und Zubehör, Plakatrahmen, Plakatständer, Tisch- und Thekenaufsteller, Prospektboxen, Plakattaschen, Befestigungs- und Verbindungselemente, Deckenabhä­ngungen, Abhängesysteme, Posterhalterungen, Scannerschienen, Gehwegaufsteller, Alu-Rahmen, Preisschildhalterungen, Einkaufskörbe und auch Hygieneschutz-Artikel. Zusätzlich zu den Standardartikeln erfolgen individuelle Fertigungen. Viele Artikel können darüber hinaus auch bedruckt werden. HBW, ein Partnerunternehmen des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), befindet sich im Gewerbehof Ense, wo Büro und Betrieb direkt verbunden sind. In dem großräumigen Lager werden viele Artikel direkt ab Werk verkauft. Doch HBW bietet noch weitere Leistungen. Spritzgießen zählt ebenso zum Spektrum wie Beratung bei Produktentwicklungen mit individuellen Lösungen und angeschlossenem Werkzeugbau. Auch für Konfektionsarbeiten ist HBW der richtige Ansprechpartner. „Dadurch, dass wir nicht zertifiziert sind und der Ablauf in unserem Betrieb kurzfristig umgestaltet werden kann, können wir auch auf kurzfristige Prozessänderungen schnell reagieren.“ Gerade in Corona-Zeiten ist diese Flexibilität besonders wichtig. So kommt es, dass HBW inzwischen auch Hygieneschutz für Thekenbereiche, Besprechungsräume und Büros bietet. Gut zu wissen: Inhaber Heinrich Thüner ist auf der Suche nach einem Nachfolger für seinen Betrieb.
Ausgabe 03/2020

Kontakt

HBW Kunststoffwaren

Adresse:
Oesterweg 2,
59469 Ense
Telefon:02938 98774-0
Fax:02938 98774-28

Suche