Image
Foto: © Gebhard Bücker
Anzeige

3s

Partner für den SparkassenPark

Seit rund sieben Jahren vertraut der Mönchengladbacher Veranstalter in Sachen Personal der 3s GmbH & Co. KG. „3s ist für uns erste Wahl bei den Personaldienstleistern“, sagt Michael Hilgers, Geschäftsführer der Hockeypark Betriebs GmbH & Co. KG.



Im August hat der SparkassenPark Mönchengladbach mal wieder Megastars zu Gast: Am 13. bringt Pop-Ikone Britney Spears ihre Las-Vegas-Show an den Niederrhein. Nur zwei Tage später rockt Gitarren-Legende Santana das Publikum. Dafür, dass alles professionell und reibungslos „über die Bühne geht“, sorgt nicht zuletzt Fabian Müller, Produktionsleiter der HockeyPark Betriebs GmbH & Co. KG, Betreiber des SparkassenParks. Dabei verlässt er sich, wie sein gesamtes Team, seit Jahren auf die Unterstützung der 3s GmbH & Co. KG, die ihren Sitz nur wenige Hundert Meter vom SparkassenPark entfernt an der Hennes-Weisweiler-Allee 18 hat. Das Unternehmen stelle insbesondere Arbeiter für den Auf- und Abbau von Konzertequipment, helfe bei der Infrastruktur und schicke verlässliches Cateringpersonal. Für den Britney Spears-Auftritt sind beispielsweise über 60 „Stagehands“, so heißen die Bühnen-Hilfskräfte im Fachjargon, im Einsatz. Hinzu kommen 3s-Leute fürs Catering und die Garderobe im Backstage-Bereich. „Ob zwei Kräfte oder 150 helfende Hände – auf 3s können wir uns immer verlassen“, lobt der leitende HockeyPark-Mitarbeiter. Die Zusammenarbeit besteht bereits seit 2011.

Seit mehr als zehn Jahren ist 3s in der Eventbranche tätig und hat in dieser Zeit mehr als 200 Veranstaltungen selbst realisiert. Ob Konzerte mit 50.000 oder Geburtstage mit 50 Personen, ob Ausschank im Bierwagen oder das von professionellen Kellnern servierte Feinschmecker-Menü: Die Mönchengladbacher haben sich als kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner für jedes Event einen Namen gemacht. Ihre Haupteinsatzgebiete sind NRW und Hessen. Sie sorgen für unvergessliche Abi-Bälle genauso wie für glanzvolle Eröffnungen von Autohäusern. Die Unterstützung beginnt bereits bei zwei Servicekräften für eine Hochzeit. „Wir dürfen und wollen kleinere Aufträge nicht vernachlässigen“, ist die Maxime des geschäftsführenden Gesellschafters Philipp Johnen. „Nicht zuletzt, weil auch auf solchen Veranstaltungen der Großkunde von morgen sein könnte.“ Für Unternehmen, ob KMUs oder Konzerne, organisieren er und sein Team unter anderem Jubiläumsfeiern oder Incentive-Reisen ins europäische Ausland. Da fliegen dann schon mal 250 Personen mit. Auch beim Mega-Festival „Rock am Ring“ ist 3s seit vielen Jahren vertreten. Bei den Events, die der SparkassenPark außerhalb Mönchengladbachs organisiert, etwa in der Lanxess-Arena in Köln, die Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf oder im Krefelder KönigPalast, ist das Team meist mit an Bord.

Professionelles Improvisieren

In dieser Branche ist professionelles Improvisieren Trumpf – Standard-Lösungen gibt es kaum. So ist es ein großes Lob, wenn Fabian Müller die Flexibilität hervorhebt, die er bei Philipp Johnen und seiner Mannschaft besonders schätze. Hinzu komme eine hohe Qualität beim eingesetzten Personal, „und zwar, was die Motivation als auch die Fähigkeiten angeht“, sagt der Produktionsleiter. Das gelingt, obwohl eine starke Fluktuation in diesem Business völlig normal ist. „Wir haben aber immer einen festen Mitarbeiter-Kern, der sich um die Neuen kümmert. Das funktioniert dann vor Ort beim Kunden exzellent“, beschreibt Vanessa Kuhnigk von der 3s-Führungscrew die Erfolgsmethode. „Besonders toll ist, dass die Kollegen von 3s immer mitdenken“, sagt Fabian Müller mit einem Lächeln: „Auch wenn sich kurzfristig Änderungen anbahnen, hat Vanessa Kuhnigk schon eine Lösung parat.“

Daniel Boss | redaktion@niederrhein-manager.de

Ausgabe 06/2018