Image
SES-Regionalbeauftragte Gabi Heimsoth

Senior Experten Service

Neue Regionalbeauftragte

Gabi Heimsoth unterstützt den SES



Der Senior Experten Service (SES) und sein NRW-Büro in Bonn haben Verstärkung bekommen: Ab sofort vertritt Gabi Heimsoth den SES in Kleve und Umgebung. „Ich freue mich auf meine neue ehrenamtliche Aufgabe. Der Name Senior Experten Service steht für eine wirklich gute Sache, für die ich mich in meiner Region sehr gerne einsetze. Wer sich für den SES interessiert, kann mich jederzeit ansprechen“, so die neue Regionalbeauftragte. Seit über 30 Jahren sorgt der SES dafür, dass Fachleute ihr Wissen und ihre Berufserfahrung in Entwicklungs- und Schwellenländern, aber auch in Deutschland weitergeben können. Die Gesellschaft unterstützt mit ihrem Schulprogramm Schülerinnen und Schüler vom Lernen bis hin zur Berufsorientierung. Jugendliche in Ausbildung begleitet der SES im Rahmen der Initiative „Vera“ (Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen). Gabi Heimsoth hat die Gewinnung neuer Expertinnen und Experten ganz oben auf ihre Agenda gesetzt. Denn der SES sucht ständig Expertennachwuchs aus allen beruflichen Richtungen. Bundesweit sind derzeit mehr als 12.000 Fachleute beim SES registriert, gut 2.600 von ihnen leben in NRW, erst 20 in Kleve und Umgebung.

Ausgabe 05/2018