Murodesign: Einfach bessere Wände

Die Murodesign GmbH wurde 2013 als Handels- und Produktionsunternehmen für Wandverkleidungssysteme gegründet und ist eine Tochterfirma der Plastic Team GmbH.
Mit Murolive! bietet die Murodesign GmbH eine besonders elegante und funktionale Variante im Bereich Sanitär an
Mit Murolive! bietet die Murodesign GmbH eine besonders elegante und funktionale Variante im Bereich Sanitär an
Erik Welmans, Geschäftsführer der Murodesign GmbH, erklärt: „Unsere Produkte finden insbesondere als Wandverkleidungssystem in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, Schulen, Hotels und öffentlichen Gebäuden Verwendung. Mit unserer Produktlinie Murolive! bieten wir den Kunden zudem eine attraktive Alternative zur Anwendung im Sanitärbereich.“ Im Segment „Wandverkleidung“ vertreibt Murodesign die Produktlinien Muroresist (besonders schlagfest), Muromed (antibakteriell) und Muropure (PVC-frei und erfüllt die höchsten mit einem Kunststoff zu erreichenden Brandschutzeigenschaften). Muroresist kommt häufig in der Medizin- oder Flugzeugtechnik zum Einsatz, wo eine hohe Strapazierfähigkeit des Materials gefragt ist. Krankenhausflure und Patientenzimmer z.B. unterliegen hohen Belastungen. Speziell im unteren Wanddrittel herrscht eine hohe Beanspruchung durch Anecken von Bettkanten oder Tritte, Stöße und Anlehnen von Besuchern. Der Einsatz von Muromed mit antibakterieller Ausrüstung garantiert die Einhaltung der immer höheren hygienischen und sanitären Anforderungen. „Mit Muropolar verfügen wir über ein Produkt, das sich als Anfahrschutz in stark beanspruchten Bereichen, und insbesondere auch in Kühlräumen, bewährt hat“, erläutert Firmenchef Welmans. Alle Wandverkleidungen sind in unterschiedlichen Farben erhältlich und werden inklusive der erforderlichen Klebstoffe geliefert. Dadurch sind eine problemlose Verarbeitung auf unterschiedlichsten Untergründen sowie die Einhaltung der Brandschutzbestimmungen garantiert. Mit Murolive! bietet die Murodesign GmbH eine besonders elegante und funktionale Variante für Sanierung und Neubau im Bereich Sanitär an. Dieses Produkt überzeugt durch eine nahezu unbegrenzte Vielfalt von Dekoren, von Beton- und Steinoberflächen über Holzdekore bis hin zu hochglänzenden Oberflächen. Die Platten, die bis zu einer Größe von 2,8 x 2 Metern in Kamp-Lintfort produziert werden, sind resistent gegen Feuchtigkeit und Chemikalien sowie leicht zu reinigen. Auch ist die Fertigung von individualisierten Lösungen (z.B. Fotodruck) möglich. Insbesondere Hotels und Schulen, aber auch Industriebetriebe und Wohnungsbaugesellschaften nutzen zunehmend dieses System. Einen besonderen Vorteil bietet ein gemeinsam mit der Firma Viega entwickeltes System, das reversible Lösungen zulässt. Durch den hohen Vorfertigungsgrad reduziert sich der Arbeitsaufwand auf den Baustellen erheblich. Und durch eine innovative, intelligente Cliptechnik lassen sich die robusten Kunststoffplatten ohne großen Aufwand und Schmutz unkompliziert installieren. Gerade in Sachen Kosteneffizienz und Hygiene ist Murolive! unschlagbar. Denn während eine herkömmliche Badsanierung in einer Größenordnung, wie sie beispielsweise in Produktionsbetrieben üblich ist, mehrere Monate in Anspruch nimmt, bedarf es bei der Installation einer Murolive!-Wandverkleidungen lediglich weniger Wochen. Auch das Abschlagen alter Fliesen und der damit verbundene Aufwand entfallen und typische Begleiterscheinungen wie Lärm, Dreck und zu entsorgender Bauschutt sind Schnee von gestern. Erik Welmans: „Wir arbeiten mit einem Netzwerk zertifizierter Systempartner zusammen, die insbesondere im privaten Bereich von der Badplanung über das Aufmaß bis hin zur Realisierung ein komplettes Paket anbieten und damit für den Kunden Zeit- und Kostenersparnis sowie die Leistung aus einer Hand bieten. Besser geht’s doch nicht…“ Katja Meenen | redaktion@niederrhein-manager.de

Fotostrecke

Ausgabe 10/2018