Image
Anzeige

Pick Projekt

Bauen für Generationen

Als Traditionsunternehmen am Niederrhein gestaltet Pick Projekt moderne und hochwertige Lebensräume.



Als Johann Pick 1913 eine stillgelegte Brauerei in Wohnraum umwandelte, waren Siemens & Halske noch im Telegrafengeschäft unterwegs und der große Henry Ford startete gerade mit dem Probebetrieb seiner Fließbandfertigung. Projektentwicklung, Revitalisierung oder Stadtteileentwicklung waren noch völlig unbekannt und doch sollte sich aus der Idee des jungen Picks, der das Baugeschäft und den Baustoffhandel als Maurer von seinem Vater Adam übernommen hatte, ein Unternehmen entwickeln, das seine Bautradition am Niederrhein bis in das 21. Jahrhundert erfolgreich überführen konnte.

In fünfter Generation ist Pick Projekt heute, nach einer letzten Neuausrichtung im Jahre 2010, einer der führenden Bauträger und Projektentwickler am Niederrhein. Das Traditionsunternehmen entwickelt, plant und errichtet dabei ganze Wohngebiete, angefangen bei modernen Reihenhäusern für junge Familien über den anspruchsvollen Einfamilienhausbau und die Doppelhaushälfte bzw. das Einfamilienhaus bis zu komfortbetonten Eigentumswohnungen in zentralen Toplagen für Anleger und Selbstnutzer.

„Wir bieten alle Leistungen inklusive Architekturplanung, Kundenbetreuung, Vertrieb und Baustellenmanagement aus einer Hand, und das, indem wir auf eigene Rechnung schlüsselfertige Projekte errichten und verkaufen“, sagt Geschäftsführer und Architekt Stefan Pick. Mit dem neunköpfigen Team aus Architekten, Ingenieuren und Kaufleuten baut der Diplom- und Wirtschafts-Ingenieur am Niederrhein mit Schwerpunkt im Rhein-Kreis Neuss und in Düsseldorf. „Die Planung hierzu liegt bei uns selbst – unsere Architekten verfügen über einen reichen Erfahrungsschatz an Kundenwünschen, welche wir stets in unsere Entwürfe einfließen lassen. Da Beratung und Verkauf der Objekte ebenfalls durch uns erfolgen, ist ein Informationsfluss in allen Planungs- und Bauphasen sowie darüber hinaus gewährleistet. Ob Sie Selbstnutzer sind oder eine Kapitalanlage suchen, ob Sie eine kleine Eigentumswohnung erwerben möchten oder eine Eigentumswohnanlage mit bis zu 24 Wohneinheiten – mit uns haben Sie immer einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite.“

Erschließung von Brachflächen und Revitalisierung

Die Revitalisierung von Brachflächen in Einheit mit zeitgemäßer städtischer Bauplanung in einer klaren und der klassischen Moderne verschriebenen Architektursprache gehören zu den Kernkompetenzen im Hause Pick Projekt. „Sie möchten ein im Familienbesitz stehendes Grundstück in einer Gemengelage zwischen denkmalgeschützter Nachbarschaft und Gewerbenutzungen einer Bebauung zuführen? Ihnen fehlen Zeit und Muße, vor allem auch die Erfahrung und die Kenntnisse, sich mit möglichen Nutzungskonzepten zu befassen? Dann ist Pick Projekt eine exzellente Anlaufstelle.“

„Jeder Planungsaufgabe widmen wir uns mit größter Sorgfalt. Unter Einbeziehung der Standortkriterien erreichen wir mit einer qualitativ hochwertigen Architektur- und Formensprache nutzungsoptimierte Grundrisslösungen unter besonderer Beachtung von Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit des Konzeptes“, erklärt Pick. Mit der Erstellung vorhabenbezogener Erschließungspläne übernimmt das Unternehmen dabei auch originär hoheitliche Aufgaben der Bauleitplanung und realisiert städtebaulich anspruchsvolle Nutzungskonzepte. „Im Rahmen unserer Bebauungsplanverfahren erbringen wir für die öffentliche Hand zusätzlich auch die Planung, Finanzierung und Errichtung der kompletten Erschließungsmaßnahmen von Straßen, Wegen und Plätzen ebenso wie Grünanlagen und Spielplätzen – nicht zu vergessen Kanalbau und die Errichtung aller Versorgungsleitungen im öffentlichen Bereich“, ergänzt Pick.

Früher rein gewerbliche oder industriell genutzte Objekte konnte Pick Projekt an diversen Standorten in Grevenbroich, Neuss, Korschenbroich, im Rhein-Erft-Kreis und sogar in der Bundeshauptstadt Berlin in attraktive Wohnquartiere umwandeln. „Aber am Niederrhein läuft es natürlich immer am besten“, weiß Pick augenzwinkernd zu berichten.

Zukunftsgerechtes Bauen für zufriedene Kunden

Ein gutes Beispiel für die Leistungen des Unternehmens sind die aktuellen Projekte in Neuss, Düsseldorf oder Grevenbroich. So hat Pick Projekt zuletzt den ZEHNTHOF im Zentrum von Grevenbroich fertiggestellt. „Hier haben wir in zentraler Wohnlage einen Neubau in hochwertiger Massivbauweise und aufwendiger Fassadengestaltung mit insgesamt 23 Wohnungen, einer Gewerbeeinheit und einer Tiefgarage realisiert“, sagt Pick. Die Anlage wurde dabei in zwei Wohnungseigentümergemeinschaften zu je zehn und 14 Einheiten aufgeteilt. Die Wohnungsgrößen liegen zwischen 65 und 186 Quadratmeter. Beide Häuser verfügen über eine barrierefreie Erschließung mit jeweils zwei Aufzügen von der Tiefgarage bis in das oberste Wohngeschoss. „Zudem ergänzen elektrische Rollläden, Fußbodenheizung, Solaranlage – um nur einige Punkte zu nennen – die umfangreiche Ausstattung vor Ort“, so Stefan Pick. Die Wohnungen eignen sich sowohl als Anlageimmobilien zur Vermietung wie auch als zentral gelegenes Eigenheim – „immerhin liegen der Marktplatz, das Grevenbroicher Krankenhaus mit Facharztzentrum und Apotheken, Nahversorger, Gastronomie und der Stadtpark allesamt in unter 150 Meter Entfernung!“

Zwar ist jedes Bauvorhaben auch ein Unikat, das auf die örtlichen Gegebenheiten mit hoher Sensibilität eingeht, doch schafft es Pick Projekt, mit allen Projekten zugleich den stetig wachsenden Bedürfnissen an Komfort, Sicherheit, Ökologie und Ökonomie Rechnung zu tragen. Ein weiteres Beispiel dafür ist das Projekt an der Ickerswarder Straße in Düsseldorf. „Hier entsprechen Wärmedämmung sowie Haustechnik den hohen Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung“, so Pick. Auch dieses Objekt glänzt in Massivbauweise und aufwendiger Fassadengestaltung und bietet jeweils sechs Wohneinheiten von 47 bis circa 95 Quadratmetern plus Tiefgarage in zwei Wohnungseigentumsgemeinschaften. „Personenaufzug, Video-Gegensprechanlage, elektrische Rollläden, Fußbodenheizung und eine Solaranlage sprechen für Qualität. Zudem bieten wir auch in Düsseldorf wieder eine barrierefreie Erschließung, zu der auch bodengleiche Duschen in den Bädern gehören. Eine kleine Eigentümergemeinschaft mit nur sechs Parteien ist sehr beliebt – im Gegensatz zu Eigentümerversammlungen in Großobjekten, in denen häufig 40 oder mehr Parteien sich über Schönheitsreparaturen und Abrechnungen einig werden müssen.“

Die Zufriedenheit der Kunden mit der Qualität ist kein einfaches Lippenbekenntnis. Bewiesen wird die Leistung jährlich und aktuell für 2017 durch den BAUHERRENreport, der von der Gesellschaft für Marketing in der Immobilienwirtschaft permanent durch Befragung aller Erwerber und Bauherren der Pick Projekt erstellt wird. Hierbei glänzt Pick Projekt mit dem Siegel ‚Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit‘ in Gold: 100 Prozent der Befragten bestätigen dem Unternehmen die Einhaltung der vertraglich vereinbarten Baukosten, der Termintreue und der Wunscherfüllung. Das ist ein außergewöhnlich gutes Ergebnis. „Wenn Kriterien wie Budgetsicherheit und Wunsch-/Anforderungserfüllung so gut wie hier bewertet werden, hat dies mit einem sehr professionellen Verständnis der Gesamtprozesse zu tun“, heißt es in der Analyse. Und „zufriedene Bauherren“, so Pick, „sind die beste Referenz für uns“.

André Sarin| redaktion@niederrhein-manager.de

Ausgabe 06/2018