Image
Jens Ulrich Meyer, Vorstand der Aachener Bank, Udo Grondowski, Vorstand der VOBA Immobilien, Susanne Bongs, Gebietsleiterin Aachen, Florian Blaess, Immobilienkaufmann bei VOBA Immobilien, und Peter Jorias, Vorstand der Aachener Bank (v.l.) Foto: Frank Wiedemeier
Anzeige

VOBA Immobilien

Aus der Region für die Region

Bei der VOBA Immobilien eG profitiert der Kunde von qualifizierter Beratung in einem starken regionalen Netzwerk.



„Mein Haus verkaufen – dafür brauche ich doch keinen Makler! Das kann ich auch gut selbst machen.“ So oder so ähnlich denken einige Eigenheimbesitzer. Doch beim Verkauf einer Immobilie gibt es sehr viel zu beachten, weiß Susanne Bongs, geprüfte Immobilienmaklerin und -bewerterin bei der VOBA Immobilien eG. „Alles steht und fällt mit der Wertermittlung des Objekts. Der Markt gestaltet sich regional sehr unterschiedlich. Unsere oberste Priorität ist immer, mit unserem Know-how für den Kunden einen zielführenden Preis zu ermitteln.“ Dafür müssen viele Kriterien berücksichtigt werden, u.a. Lage, Baujahr, Wohn- und Nutzflächenberechnung, Grundriss, Grundbuchauszug, Baulastenverzeichnis, Altlastenkataster, Flurkarte und vieles mehr. Und die Wertermittlung ist nur der erste Schritt auf einem längeren Weg.

Regionale Kenntnisse erforderlich

Das Tochterunternehmen von sieben regionalen Volksbanken mit zentralem Sitz in Goch am Niederrhein ist mit seinen 24 Mitarbeitern jetzt seit knapp einem Jahr auch im Geschäftsbereich der Aachener Bank eG tätig. „Die Identifikation unserer Berater mit der Region ist für uns selbstverständlich“, bekräftigt Udo Grondowski, Vorstand bei der VOBA Immobilien. „Nur wer in einer Gegend auch selbst lebt, kennt die Stärken und Schwächen. So kann der Markt fachkundig eingeschätzt werden und wir können den Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen.“ Schließlich handele es sich bei dem Kauf oder Verkauf eines Hauses um eine der wichtigsten, wenn nicht die wichtigste Finanzentscheidung im Leben.

„Ihr Makler von der Bank“

Umso bedeutsamer, dass man dabei nicht auf sich allein gestellt ist. Denn neben der Wertermittlung ist auch die finanzielle Beratung eine tragende Säule, damit Verluste vermieden werden können. „Wir sind Ihr Makler von der Bank und können somit auch bei der Finanzierung fundierte Beratung bieten“, so Grondowski. „Der Käufer oder Verkäufer erhält alle Leistungen aus einer Hand.“

Die regelmäßig zertifizierten Berater der VOBA Immobilien eG sprechen mit den Interessenten bereits vor dem ersten Vorschlag über deren individuelle Wünsche und Bedürfnisse sowie über ihre wirtschaftliche Situation. Einwände der Kunden werden ernst genommen und auf Risiken wird von vorneherein hingewiesen. „Transparenz ist in unserer Branche enorm wichtig“, betont Susanne Bongs, Gebietsleiterin in Aachen. „Wir legen viel Wert auf ein gutes Vertrauensverhältnis zu unseren Kunden, damit sie in allen Belangen rund um die Immobilie in uns den besten Partner finden“, so ihr Kollege Florian Blaess.

Dazu gehört auch die Begleitung der Kunden vor Ort, wenn unterschiedliche Interessen der Parteien besonders deutlich werden. Auftretende Fragen können dann geklärt werden durch Kenntnis der genauen Lage eines Grundstücks, des Zustands der Immobilie sowie der möglicherweise erforderlichen Investitionen bei der Renovierung oder der energetischen Verbesserung.

Und zu guter Letzt stehen die Berater von der VOBA Immobilien auch bei den vielfach umfangreichen bürokratischen Erfordernissen mit Fachkenntnis zur Seite: Dazu gehören der Energieausweis, die Finanzierungsbestätigung und Anfertigung eines Kaufvertragsentwurfes ebenso wie die Begleitung bei der notariellen Beurkundung und die Wohnungsübergabe.

Sind alle diese Dinge berücksichtigt und fachgerecht erledigt, steht dem Traum vom Eigenheim, der Weltreise durch den Verkauf eines Hauses oder anderen ganz persönlichen Wünschen nichts mehr im Weg. Denn wer will bei der wichtigsten Finanztransaktion seines Lebens nicht auf Nummer sicher gehen?

Verena Bittelbrunn | redaktion@niederrhein-manager.de

Ausgabe 04/2018