Image
Zahnheilkunde findet in der Zahnarztpraxis Dr. Wietzorke & Kollegen umfassend und in angenehmer Atmosphäre statt (Foto: Erk Wilberg)
Anzeige

Zahnarztpraxis Dr. Wietzorke & Kollegen

Wo Erfahrung und innovative Zahnheilkunde harmonieren

Unter der Leitung von Dr. Thomas Wietzorke deckt das Team der Münsteraner Zahnarztpraxis Dr. Wietzorke & Kollegen seit 25 Jahren das gesamte zahnmedizinische Spektrum ab und setzt dabei auf ein Wohlfühlambiente für Patienten.



Mit den Tätigkeitsschwerpunkten ästhetische Zahnheilkunde, hochwertiger Zahnersatz, Endodontie, Parodontologie, Implantologie, Kinder- und Jugendzahnheilkunde sowie Kieferorthopädie vereint das 35-köpfige Praxisteam um die Zahnärzte Dr. Thomas Wietzorke, Dr. Viola Hudelmaier, Dr. Anne Kehlenbach und Franziska Schrömbges sämtliche Fachgebiete der modernen Zahnmedizin unter einem Dach. Das Praxisteam wird komplettiert durch die externe Anästhesistin Dr. Christina Köbbing, die regelmäßig für Inturbationsnarkosen in die Zahnarztpraxis von Dr. Wietzorke & Kollegen an der Marktallee in Münster-Hiltrup kommt.

Moderne Zahnheilkunde mit Wohlfühlcharakter

Zahnheilkunde findet in der Praxis von Dr. Wietzorke & Kollegen auf drei weitläufigen Etagen nicht nur umfassend und fachlich kompetent, sondern auch in einer angenehmen Wohlfühlatmosphäre statt. Diese beginnt bereits an dem einladend gestalteten Empfangsbereich, setzt sich in den mit zahlreichen maritimen Bildern ausgestatteten Praxisräumen fort und geht natürlich vor allem auf das freundliche Praxisteam zurück. Neben den vier Zahnärzten gehören sieben Prophylaxe-Assistentinnen und 23 weitere Mitarbeiter zum Team, von denen die meisten den Patienten bereits seit vielen Jahren als feste Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Praxisinhaber Dr. Thomas Wietzorke ist bereits seit dem Jahr 1986 als Zahnarzt in Münster aktiv. Nach seinem Studium der Zahnheilkunde an der Universität Marburg war der gebürtige Herforder zunächst am Bundeswehrkrankenhaus Osnabrück und danach von 1986 bis 1993 als leitender Zahnarzt der Luftwaffe beim Lufttransportkommando Münster tätig, wo er in erster Linie Piloten versorgte. Nach seiner Promotion gründete er im Jahr 1993 seine eigene Zahnarztpraxis in Münster-Hiltrup. Seither hat sich analog zum Praxisteam auch das Leistungsspektrum der Gemeinschaftspraxis sukzessive erweitert.

Breitgefächertes Leistungsspektrum

„Wir haben pro Jahr etwa 800 neue Patienten. Auf dieses Wachstum reagieren wir, indem wir eine moderne Zahnheilkunde in einem eingespielten Team von Spezialisten anbieten. Unsere Kollegen sollen das, was sie am besten können, jeden Tag tun“, erklärt Dr. Thomas Wietzorke. Aufgrund ihrer jeweiligen Spezialisierung haben die Ärzte mehr Zeit, auf die individuellen Bedürfnisse der Patienten einzugehen, sie ausführlich zu beraten oder ihnen eventuelle Ängste zu nehmen. Das Thema Angstpatienten ist Praxisinhaber Dr. Wietzorke eine Herzensangelegenheit, da er hierüber seine Dissertation sowie zahlreiche weitere Publikationen verfasst hat und sich auch in seiner praktischen Arbeit intensiv mit dem Thema befasst. Zu den weiteren Tätigkeitsschwerpunkten von Dr. Wietzorke zählen außerdem die Fachbereiche hochwertiger Zahnersatz, Implantologie und Paradontologie. Dr. Anne Kehlenbach hat zuvor fünf Jahre in der Zahnklinik der Uniklinik Köln praktiziert. Zu ihren Spezialgebieten gehören die ästhetische Vollkeramik sowie Keramikinlays, -teilkronen und -veneers. Während Zahnärztin Franziska Schrömbges auf die moderne Wurzelkanalbehandlung und die ästhetische Zahnheilkunde spezialisiert ist, deckt Dr. Viola Hudelmaier in der Gemeinschaftspraxis den Bereich Kinder- und Jugendzahnheilkunde ab und führt auch kieferorthopädische Behandlungen durch. Ebenso gehört zu ihrem Aufgabenbereich die zahnärztliche Kindergarten- und Grundschulbetreuung. Im Erdgeschoss der Zahnarztpraxis Dr. Wietzorke & Kollegen ist die in Münster einmalige Kinderabteilung „Dental Kids Münster“ untergebracht. Hier werden die kleinen Patienten in bunt dekorierten Behandlungsräumen empfangen und ihnen auf diese Weise die Angst vorm Zahnarzt genommen. In der angeschlossenen Zahnputzschule lernen sie in vertrauter Atmosphäre, wie sie im Alltag optimal ihre Zähne putzen.

Innovative Behandlung und Prophylaxe

Generell ist das Thema Prophylaxe für Dr. Wietzorke und seine Kolleginnen von zentraler Bedeutung, speziell seit sie 2016 im zweiten Obergeschoss der Praxis das Zentrum für Prophylaxe, Mundgesundheit und Bleaching eröffnet haben. „Eine gute Prophylaxe ist die zentrale Säule einer modernen Zahnheilkunde“, weiß Dr. Wietzorke. Mit den richtigen vorbeugenden Maßnahmen können spätere unangenehme und kostspielige Behandlungen vermieden werden. Die Praxis verfolgt im Bereich Vorbeugung ein effektives Prophylaxe-Programm, das in fünf Schritten durchgeführt wird. Neben der professionellen Zahnreinigung und der Anwendung des Air-Flow®-Verfahrens für hartnäckige Beläge gehört hierzu auch eine umfassende Aufklärung der Patienten über Karies und Zahnfleischerkrankungen durch die Prophylaxe-Assistentinnen. Neben einer umfangreichen zahnmedizinischen Betreuung in der Hiltruper Praxis setzen Dr. Wietzorke und sein Team auch auf die Vermittlung von Informationen in den sozialen Medien. So steht Dr. Wietzorke über die praxiseigene Facebookseite und das Instagramprofil in engem Kontakt mit seinen Patienten, antwortet ausführlich auf deren Fragen und gibt Einblicke in das Praxisleben. Auch hierin spiegelt sich die erfolgreich umgesetzte Philosophie der Gemeinschaftspraxis wider: „Es ist uns gelungen, innovative und umfassende Zahnheilkunde mit der Erfahrung und Tradition, die ich als Praxisgründer durch meinen beruflichen Werdegang mitbringe, zu vereinen. Bei uns können Patienten eine moderne Zahnheilkunde, langjährige Erfahrung und individuelle Beratung sowie eine Behandlung mit Wohlfühlfaktor erwarten“, bringt Dr. Wietzorke den Anspruch seiner Praxis auf den Punkt.

Mehrfach ausgezeichnet

Für ihre gelungene Kombination aus umfassender Patientenbetreuung, einem hohen Grad an spezialisierter Fachkompetenz und der einladenden Atmosphäre mit moderner Ausstattung wurde die Zahnarztpraxis Dr. Wietzorke & Kollegen bereits zum zweiten Mal in Folge vom Magazin Focus Gesundheit als „empfohlener Zahnarzt in der Region“ ausgezeichnet. Das Empfehlungssiegel ist für Dr. Wietzorke und sein Team jedoch kein Grund, sich auf den verdienten Lorbeeren auszuruhen. „Wir betrachten die Verleihung als Würdigung unserer Fachkompetenz und gleichzeitig als Ansporn, auch weiterhin alles für eine optimale Behandlungsqualität und für die vollste Zufriedenheit unserer Patienten zu tun“, betont der Zahnarzt.

Ausgabe 08/2018