Image
Prof. Dr. Johannes Wessels

Rektor des Jahres

Auszeichnung für Prof. Dr. Johannes Wessels



Der Deutsche Hochschulverband (DHV) hat den Rektor der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU), Prof. Dr. Johannes Wessels, zum „Rektor des Jahres“ ernannt. Mit dem Preis würdigt die Berufsvertretung der Wissenschaftler die „vorbildliche Amtsführung“ des Kernphysikers, der am 1. Oktober 2016 sein Amt an der WWU angetreten hat. „In meinen ersten eineinhalb Jahren im Amt galt es, gemeinsam mit meinem Team und in enger Zusammenarbeit mit allen Mitgliedern der Universität, einen Hochschulentwicklungsplan für die WWU Münster sowie die Grundlagen für den Antrag als Exzellenzuniversität zu erarbeiten“, sagt Johannes Wessels. Mit dem von Santander Universitäten gestifteten Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro wird Johannes Wessels ein WWU-Projekt unterstützen. Nach DHV-Angaben ermittelten die Mitglieder des Verbandes den Preisträger in einer Online-Umfrage und vergaben dabei Noten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Mit der Prädikatsnote 1,49 erzielte Wessels im Gesamtranking aller Hochschulen die Bestbewertung. Das Urteil über Wessels fällt nach Angaben des DHV ausschließlich positiv aus. „Er hat klare Vorstellungen von einer dynamischen Zukunftsentwicklung der Hochschule und ist bereit, entsprechende Entwicklungen aktiv zu unterstützen. Er führt ein interdisziplinäres Team, das ein grundlegendes Programm für die Wissenschaft formuliert“, so der DHV. Der Preis „Präsident/Rektor des Jahres“ wird im Rahmen der Gala der Deutschen Wissenschaft am 3. April in Berlin verliehen.

Ausgabe 02/2018