Image
mit seinem Team
Anzeige

Historisch und hip

Im Speicher 10 kleiden sich moderne Events in ein historisches Gewand.



Historisch und modern – das ist ein Widerspruch? Nicht für den Speicher 10 in Münster. Die ehemalige Großbäckerei bietet für jeden Event das passende Ambiente. Von Tagungen und Konferenzen über Firmen- und Privatveranstaltungen bis hin zu Messen – in den drei Räumen der Location können die Betreiber den vielfältigen Veranstaltungen ein ganz besonderes Gesicht geben.

Speziell für Tagungen und Seminare bietet der Speicher 10 ein ganz besonderes Ambiente. „In jedem Hotel gibt es Tagungsräume und -säle, aber die sind meist eher puristisch und zweckerfüllend“, so Mario Engbers, Geschäftsführer im Speicher 10. „Bei uns hat man ein Ambiente und im Anschluss an die Veranstaltung eine Geschichte zu erzählen.“ Bis zu 400 Personen können in die besondere historische Event-Atmosphäre der Räumlichkeiten eintauchen. „Wir können alle Veranstaltungs- und Tagungstypen abdecken – von kleineren Seminaren über große Tagungen bis hin zu Kreativmärkten und Nischenmessen.“ So findet z.B. Europas größte Imkermesse seit Gründung der Location dort statt. Ein großes Außengelände wird dabei als zusätzliche Fläche genutzt. Ergänzt wird die gute Infrastruktur durch 800 kostenfreie Parkplätze. Auch die Erreichbarkeit ohne Pkw stellt durch direkte Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel kein Problem dar. „Wir stellen uns individuell auf unsere Kunden ein und sind bei allen Wünschen direkt vor Ort. So ist auch für das leibliche Wohl bei der Arbeit gesorgt“, ergänzt Engbers.

Alte Produktionsstätte – neue Formate

Wer sich seine Veranstaltung gut in historischer Kulisse vorstellen kann, wird auch in der Backhalle fündig. Die 750 Quadratmeter große Halle bietet mit den nach wie vor installierten Großbacköfen und hohen Fenstern eine lichtdurchflutete Saal-Atmosphäre. Bis zu 750 Personen finden hier Platz. Dank einer mobilen Trennwand kann der Raum aber flexibel genutzt und in 300 bzw. 400 Quadratmeter unterteilt werden. Auch eine Musikshow oder eine Tanzveranstaltung können hier stimmungsvoll realisiert werden: Die Halle verfügt über eine Trägerkonstellation mit hochwertiger Technik, die raumfüllenden Klang und auch ein stimmiges Lichtkonzept ermöglichen.

Die Via Pane hinter der Backhalle ist mehr als ein historischer Gang. Sie verbindet nicht nur die Backhalle mit den Tagungsräumlichkeiten, sondern ist auch eine eigene, ganz besondere Eventlocation. Vor allem beleuchtet bietet die mit Backsteinen belassene Passage einen ursprünglichen Charme für Ausstellungen, Stehempfänge, Ansprachen oder als Entree für größere Feiern. Bis zu 70 Personen finden hier Platz.

Wer es durch und durch modern mag, ist mit dem Atrium für seine Veranstaltung gut beraten. In dem 450 Quadratmeter großen Raum mit Panoramaverglasung werden Weitblick und Erleuchtung bei Tagungen und Konferenzen Wirklichkeit. Moderne Konferenztechnik und flexible Raumgestaltung sind auch hier selbstverständlich. Denn Historie und Moderne müssen sich nicht ausschließen, wenn sie sich doch so gut ergänzen.

Ausgabe 02/2018