SK Solar Energy: Für ein Höchstmaß an Eigenstromnutzung

Werden Sie Ihr eigener Stromversorger und machen sich unabhängig von steigenden Strompreisen.
Die Photovoltaikanlage der Kremer Stahltechnik GmbH & Co. KG
Die Photovoltaikanlage der Kremer Stahltechnik GmbH & Co. KG
Die SK Solar Gruppe wurde im Jahr 2003 von Inhaber Stefan Kutscher gegründet und ist ein Fachbetrieb mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Beratung, Planung und Installation von Photovoltaikanlagen. Am Standort Havixbeck kümmern sich rund 20 Mitarbeiter um das Thema Solaranlagen zur Stromerzeugung und -einspeisung ins öffentliche Netz, sowie um die optimale Eigennutzung und Speicherung der selbst produzierten Sonnenenergie. Bei SK Solar wurden bis heute deutschlandweit tausende Solaranlagen mit einer Gesamtleistung von weit über 120 Megawatt erfolgreich installiert. Dies entspricht ungefähr einer Versorgung von 35.000 Haushalten. „Im Jahr 2018 konnten wir knapp 20 Megawatt PV-Leistung ausweisen“, berichtet Geschäftsführer Stefan Kutscher. SK Solar installiert Photovoltaikanlagen auf jeglichen Dachtypen und sorgt insbesondere als Flachdach-Spezialist, auch bei sehr geringen Lastreserven, für Montagemöglichkeiten. Das Unternehmen arbeitet ausschließlich mit Modulen, Wechselrichtern und Komponenten namhafter Hersteller zusammen. Die Module der langjährigen Partner werden beispielsweise ständig Eingangskontrollen unterzogen, damit genau die Qualität geliefert wird, welche den Kundenerwartungen entspricht. Im Bereich der Speichersysteme ist das Unternehmen für Eigenheimbesitzer, Landwirte als auch Industrie- und Gewerbekunden sehr breit aufgestellt. „An erster Stelle steht immer die individuelle Beratung, entweder direkt vor Ort bei unseren Kunden oder in unserem Büro“, erläutert Karl-Heinz Gerhard, technischer Vertriebsleiter bei SK Solar Energy. Egal um welchen Gebäudetyp es sich handelt, erfolgt stets eine umfangreiche Beratung, nicht nur unter technischen, sondern auch unter finanziellen Aspekten. Anschließend findet die fachgemäße Planung der Photovoltaikanlage statt, bei der 3D-Simulationen, Verschaltungspläne und eine Verschattungsanalyse erstellt werden. „Im Nachgang einer solch umfangreichen Beratung und Planung haben wir der Firma Kremer Stahltechnik in Metelen neben einer rund 400 kWp großen PV-Anlage, auch einen Stromspeicher zur Stromspitzenkappung installiert“, ergänzt Leonard Haschke, technische Leitung bei SK Solar Energy. Photovoltaikanlagen sind zwar sehr wartungsarm und ihre Komponenten sind auf Langlebigkeit ausgelegt, dennoch sollten Betreiber die Anlagen regelmäßig prüfen lassen, um sich langfristig maximale Stromerträge zu sichern. Als Fachbetrieb im Aufbau von PV-Anlagen können die geschulten und TÜV-zertifizierten Gutachter die Photovoltaikanlagen prüfen, sowie durch Reinigung, Reparatur und Austausch von Komponenten den PV-Ertrag wieder optimieren. Bei Bedarf werden Gutachten für PV-Anlagen aller Art durch die anerkannten Sachverständigen erstellt.

Als zusätzliche Serviceleistung dienen die Wartungsverträge, um die Anlagen regelmäßig und zuverlässig instand zu halten. Bei einer vorhandenen Fernüberwachung werden regelmäßig Fehlermeldungen überprüft, um Ertragsausfälle schnell zu minimieren. Durch extrem hochwertige Messmittel wie dem Solartektor, kann eine Fehlerortung vor Ort durchgeführt werden und die geschulten Mitarbeiter können die Anlagen zusätzlich durch die betriebseigenen Drohnen, mit eingebauter Wärmebildkamera, überprüfen. Das Team von SK Solar steht Ihnen gerne für weitere Informationen, sowie eine ausführliche Beratung zur Verfügung.

Fotostrecke

Ausgabe 01/2019

Kontakt

SK Solar Energy

SK Solar Energy

Adresse:
Lütke Feld 15 ,
48329 Havixbeck
Telefon:+49 2507 9855700

Suche