Image
Waning Anlagenbau kümmert sich u.a. um die Klimatisierung großer Hochsicherheitsrechenzentren
Anzeige

Energieeffiziente Anlagen für Industrie und IT

Hierfür steht die Vredener Firma Waning Anlagenbau seit über 55 Jahren.



Seit über 55 Jahren beschäftigt sich die Firma Waning Anlagenbau mit der Planung und Realisierung von energieeffizienten Anlagen in den Bereichen Kälte, Heizung, Lüftung und Sanitär. Einen Schwerpunkt stellen dabei Industrie- und Gewerbekunden dar. Die jahrelange Erfahrung und das Know-how auf diesem Gebiet haben dazu geführt, dass die Firma Waning zu vielen Industrie- und Gewerbekunden langjährige und partnerschaftliche Geschäftsbeziehungen besitzt und unter der Zielsetzung „Minimierung der Betriebskosten“ energetisch optimierte Anlagen entwickelt. So hat Waning für die Deos AG in Rheine am neuen Verwaltungsgebäude die Heizungs- und Kälteanlage geplant und realisiert. Unter Einsatz von einem Mix an intelligenten und energiesparenden Techniken ist, laut Kundenangaben, eines der energieeffizientesten Gebäude in Deutschland entstanden. Gerade im Industriebereich lassen sich häufig große Einsparpotenziale aufzeigen. Bei vielen Industriebetrieben fanden über Jahre hinweg umfangreiche Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen statt. Neue Produktionshallen wurden errichtet und/oder bestehende Hallen wurden erweitert und umgebaut. Häufig wurden bei diesen Maßnahmen die Kälte-, Dampf- und/oder Heizungsanlagen aber nicht den neuen Gegebenheiten angepasst und eine Optimierung der Anlagenhydraulik wurde nicht vorgenommen. Doch gerade im Bereich der Netzhydraulik lassen sich mit geringen Investitionen häufig größere Energieeinsparungen erzielen. Darüber hinaus stellt die Klimatisierung von großen Hochsicherheitsrechenzentren einen weiteren Tätigkeitsschwerpunkt dar. So wurde u.a. im Leibniz-Rechenzentrum in München für die Erweiterung des „SuperMUC“ – einer der schnellsten und leistungsfähigsten Rechner der Welt – die Kälteanlage in Betrieb genommen. Im Mittelpunkt der Firmenphilosophie steht das Ziel, sowohl eine überdurchschnittlich hohe Kunden- als auch Mitarbeiterzufriedenheit zu erreichen. Die Geschäftsführer Dr. Thomas Waning und Hendrik Waning sind stolz darauf, dass durch das Engagement der Mitarbeiter zu vielen Kunden bereits eine jahrzehntelange Geschäftsbeziehung besteht. 95 Mitarbeiter in Vreden und am Standort Elsterwerda haben durch ihren Einsatz zu diesem langfristigen Erfolg beigetragen.

Ausgabe 02/2018