Image
„RealDrives bringt einzelne Mitarbeiter und Teams zu einer höheren Effizienz und Leistungsfreude“
Anzeige

Job van Merendonk

„MENSCHEN, LEISTUNG, FREUDE“

Job van Merendonk hat RealDrives in Deutschland eingeführt. Diese Motivationsanalyse berücksichtigt die „wirklich entscheidende Komponente“: das Umfeld.



 

MLM: Herr van Merendonk, die Digitalisierung schreitet immer weiter voran, das Tempo scheint sich immer mehr zu erhöhen. Was sind vor diesem Hintergrund die größten Herausforderungen in Sachen Mitarbeiterführung und -entwicklung?

Job van Merendonk: Zu viel Talent und Energie von Mitarbeitern werden verschwendet. Mittarbeiter sind sehr häufig gestresst, demotiviert und energielos, statt begeistert und energiegeladen zu sein. Und genau hier setzt RealDrives an.

MLM: Dieses in den Niederlanden entwickelte System haben Sie in Deutschland eingeführt. Was zeichnet es aus?

Job van Merendonk: Auf der einen Seite steht der Mensch mit seinen inneren Drives, also Motiven, als Individuum im Mittelpunkt. Auf der anderen Seite ist er ein wichtiger Teil eines Teams, in dem alle individuellen Drives der einzelnen Teammitglieder unausweichlich aufeinandertreffen. RealDrives schafft hier für Führungskräfte einen klaren und tiefen Blick in das daraus entstehende Teamverhalten. Und es liefert darüber hinaus eindeutige, konkrete und plausible Handlungsansätze.

MLM: Es klingt, als wollten Sie mit RealDrives Leistung und Freude miteinander verbinden …

Job van Merendonk: Ja, genau das. Denn beide Komponenten, Leistung bei und Freude an der Arbeit, gehören im erfolgreichen Berufsleben zusammen.

MLM: Was macht RealDrives für Ihre Kunden denn so wertvoll?

Job van Merendonk: Ganz knapp gesagt: Anders als alle anderen Systeme dieser Art berücksichtigt RealDrives die wirklich entscheidende Komponente, nämlich das Umfeld.

MLM: Was bedeutet das konkret?

Job van Merendonk: Wie wir uns verhalten, wird eben nicht nur durch unsere individuellen Drives bestimmt, sondern ganz besonders auch durch die Drives unseres direkten Umfeldes, also der Teammitglieder und Kollegen. RealDrives bringt einzelne Mitarbeiter und Teams zu einer höheren Effizienz und Leistungsfreude und damit das Unternehmen zu mehr Erfolg.

MLM: Wer setzt denn RealDrives bereits erfolgreich ein?

Job van Merendonk: RealDrives hat bereits bei mehr als 200.000 Menschen, Teams und Organisationen das Verhältnis zwischen Präferenz, Umgebung und Verhalten analysiert. Und das mit durchschlagendem Erfolg. Im Wesentlichen wird es von zwei Zielgruppen genutzt. Auf der einen Seite Trainer und Coaches und auf der anderen Seite Unternehmen. Und hier insbesondere Geschäftsführer, Personalleiter, Führungskräfte und Verkaufsleiter, für die es immer wichtiger wird, die vorhandenen Human Resources besser zu nutzen. Immer mehr Trainer und Führungskräfte lassen sich zum zertifizierten „RealDrives Master“ ausbilden, um die immer wichtiger werdende Aufgabe der Mitarbeiterführung und Teamentwicklung selber zu gestalten. Um anschließend schlagkräftigte, effiziente und effektive Teams zu bilden, die eben nicht nur Ergebnisse liefern, sondern auch menschlich hervorragend miteinander interagieren. Leistungsfreude eben.

MLM: Die innere Dynamik eines Teams steht also im Fokus?

Job van Merendonk: Genau, denn diese Dynamik macht aus einem Team mehr als die Summe seiner Mitglieder – manchmal aber auch weniger. RealDrives hilft den Verantwortlichen bei der Einschätzung, wie die Teammitglieder bei einer bestimmten Aufgabenstellung interagieren. Ob sie zueinanderpassen und ob sie gemeinsam effiziente Lösungswege finden. Oder ob sie sich gegenseitig blockieren. Anders ausgedrückt: Man erhält Antworten auf die Fragen, wo die Stärken und Schwächen einer Gruppe liegen. Wo steckt die Energie? Wo lauern Fallen? Genau das werden wir den Teilnehmern während des Workshops am 16. April präsentieren.

MLM: Können Sie zum Schluss noch einige Referenzen nennen?

Job van Merendonk: Führende Unternehmen wie ING-DiBA, Accenture, KLM, Ericsson, UPC, Ferrero, Heineken und Allianz arbeiten bereits erfolgreich mit RealDrives, u.a. in den Bereichen Organisationsentwicklung, Mitarbeiterführung, Kommunikation sowie Effektivität und Effizienz.

INFO

Exklusiver RealDrives Workshop

Wer sich für RealDrives interessiert und noch mehr über diese kontextbezogene Motivationsanalyse erfahren möchte, hat dazu in Kürze in Münster die Gelegenheit. Job van Merendonk bietet am Montag, den 16. April, 17 bis 20 Uhr, einen kostenlosen und exklusiven RealDrives-Workshop an. „Die Teilnehmer erleben in einem Vortrag, den ich zusammen mit einem ausgebildeten RealDrives Master der ersten Stunde, Frank Dunker, live halte, was RealDrives für sie, ihr Unternehmen und für ihre Mitarbeiter oder Klienten konkret bedeuten kann“, so Job van Merendonk. „Wir freuen uns auf ein persönliches Kennenlernen und eine spannende, gemeinsame Zeit.“ Diese Veranstaltung hat eine maximale Teilnehmerzahl von 25 (maximal zwei Teilnehmer je Unternehmen). Anmeldeschluss ist Donnerstag, 12. April 2018. Weitere Infos und Details nach Anmeldung.

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter www.jobmotivations.com

Ausgabe 02/2018