Fantissima feiert Neustart

Die Dinnershow im Phantasialand ist nach anderthalbjähriger Pause wieder da.
Fantissima
Fantissima
Fantissima, die Dinnershow im Phantasialand, ist zurück. Nach anderthalbjähriger Pause können die Gäste nun wieder das Gesamterlebnis aus Entertainment, Dinner und Lifestyle der deutschen Dinnershow miterleben. Bei der Opening Night am 23. September konnten die Gäste und das Team wieder einen besonderen Abend im Ambiente von Fantissima erleben. Fantissima ist ein Gesamterlebnis, dass sich durch das Zusammenspiel seiner Elemente auszeichnet: Einer Einheit aus Show, Menü und Ambiente. Seit seinem Beginn ist Fantissima in Bewegung und entwickelt sich stetig weiter, setzt dabei aber ebenso konsequent auf langjährige Zusammenarbeit mit seinen Künstlern – einem festen Tanzensemble (JB Dance Company) und einer festen Live-Band (Melody Makers). Beide Ensembles prägen mit ihren Choreografien und Rhythmen die Show von Fantissima seit der ersten Stunde und stehen für das, was Fantissima ausmacht. In den fünf inszenierten Showblöcken sind neben den wiederkehrenden Künstlern auch neue dabei: Das Duo Loyalty mit Hand auf Hand-Akrobatik, das Ensemble Diabolo Walker, Oksana & Vadim mit einem Quick Change sowie Adagio on Unicycle mit Einrad-Artistik. Zwischen den Showblöcken wird dem Publikum in insgesamt vier Gängen das Fantissima-Menü serviert. Dieses Zusammenspiel der Dinnershow im Fantissima-Theater können die Gäste nun wieder an rund 200 Abenden bis zur Sommerpause 2022 (Juli und August) miterleben.
Ausgabe 03/2021