Image
Die Anforderung an MeRaum war keine geringere, als den neuen Markenauftritt der Firma Wera und die dazugehörige Corporate Identity auf die temporäre Architektur zu übertragen Foto: MeRaum
Anzeige

MeRaum

Temporäre Architektur für nachhaltigen Markenerfolg

Messebau aus Aachen für ganz Europa.



Routiniert, kreativ, innovativ und zuverlässig, das ist die MeRaum GmbH. Das Unternehmen aus Aachen gehört mit seinen 27 Mitarbeitern zu den gefragtesten Adressen in Sachen Messebau und bietet vom Design über Planung, Fertigung und Logistik bis zur Montage das gesamte Portfolio für einen zeitgemäßen, sicheren und nachhaltigen Messeauftritt. „Anspruchsvolles Design erschließt sich auf den ersten Blick. Durchdachte Konzepte überzeugen auch auf den zweiten Blick“, weiß Geschäftsführer José González. Er hat zusammen mit seinen Partnern Sven Görgen und Jörg Heller bereits zu Studienzeiten 1999 das Unternehmen gegründet. Mit gut durchdachten Designkonzepten gelingt es der MeRaum GmbH auch bei kleineren Standflächen einen Messestand in Szene zu setzen. Ein Beispiel dafür war der vier mal vier Meter große Messestand der Carclo Optics auf der Light & Building 2018. „Unsere primäre Designaufgabe war es, den eher kleinen Stand gegenüber den umgebenden Ausstellern hervorzuheben“, so González. „Diese Anforderung haben wir durch hohe Wände mit Raum für freie Flächen und einen retromodernen Look umgesetzt.“ Natürlich gehört zu einem modernen Messestand neben Design und Planung auch eine verlässliche Realisation. Die MeRaum GmbH bietet daher in ihren Reihen Innenarchitekten, Handwerker, Fachplaner und Monteure, die Hand in Hand arbeiten, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. „Im Ergebnis führt unsere Arbeitsweise so stets zu einer erfolgreichen Standübergabe. Damit schaffen wir die Basis für eine nachhaltige Kundenbeziehung“, sagt Görgen. Nikos Geropanagiotis, Geschäftsführer der mecca neue medien und langjähriger Kunde der MeRaum GmbH, fasst die Kompetenzen wie folgt zusammen: „Es ist sehr beruhigend, wenn jemand in der Lage ist, das ganze Bild zu sehen, ohne das Detail aus den Augen zu verlieren.“ „Unser eigener Erfolg ist eng an den Erfolg unserer Kunden geknüpft“, resümiert Jörg Heller. „Das wissen wir, das verstehen wir und deshalb orientieren wir uns stets an den Faktoren, die unsere Kunden erfolgreich und einen Messeauftritt zu einem Hingucker machen.“

Ausgabe 05/2018