Image
Anzeige

IT-Sicherheit im Fokus

GFC Gruppe betreut mittelständische Kunden



Die GFC Management- und Beteiligungsgesellschaft mbH (GFC-Gruppe) bündelt heute unter ihrem Holdingdach Beteiligungen im IT-Systemhaus-Umfeld. Die GFC-Gruppe verfügt innerhalb ihrer Beteiligungen über 60 Mitarbeiter und hat ihren Standort in Köln. Die Beteiligungen der GFC-Gruppe, die IT-Systemhäuser Ditcon GmbH, Polygon GmbH und Hackenbroich GmbH, betreuen heute im Rheinland über 20.000 technische Installationen. Darüber hinaus coacht die GFC-Gruppe heute im Rheinland namhafte Mittelstandsunternehmen. Das Geschäftsfeld der Beteiligungen der GFC-Gruppe ist hier das klassische IT-Systemhausgeschäft, die Beschaffung und Betreuung von IT- Hard- und Software sowie der kompletten IT-Infrastrukturen in Mittelstandsunternehmen.

Zum Leistungsportfolio der GFC-Gruppe gehört ebenso die IP-Telefonie, die IT-Sicherheit (inklusive DSGVO) sowie die Lieferung und Betreuung von Bürokommunikationssystemen (Kopieren und Drucken). Die GFC-Gruppe verfügt innerhalb ihrer Beteiligungen über ein eigenes Rechenzentrum in Köln, verfügt über einen eigenen IT-Helpdesk und hat eine Servicebereitschaft von 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr. Über 30 technische Mitarbeiter im Innen- und Außendienst betreuen heute die
Mittelstandskunden im Rheinland.

Die GFC-Gruppe kann auf über 30 Jahre Erfahrung in der IT und Bürokommunikation zurückblicken. Der Beratungsansatz ist dementsprechend neutral und nicht herstellergebunden. Bereits heute betreut die GFC-Gruppe innerhalb ihrer Beteiligungen zahlreiche Mittelstandsunternehmen in allen aufgeführten Geschäftsfeldern als kompetenter Dienstleister und Berater für ihre IT-Infrastruktur. Als Gründungsmitglied der bundesweiten Organisation der IT und Bürokommunikation winwin Office Network AG verfügt die GFC-Gruppe über beste wirtschaftliche Herstellerpartnerschaften und eine bundesweite Servicestruktur mit 550 Servicetechnikern.

Die GFC-Gruppe versteht sich als ganzheitlicher qualifizierter moderner Dienstleister zur Gesamtbetreuung mittelständischer Kunden. Heute erwirtschaftet die GFC-Gruppe innerhalb ihrer Beteiligungen einen Gesamtumsatz von circa elf Millionen Euro pro Jahr. Es werden über 40 Prozent des Jahresumsatzes im Bereich von Wartungsverträgen und IT-Service-Dienstleistungen innerhalb von langfristigen Partnerschaften erwirtschaftet.

Gerade das Thema IT-Sicherheit und Prozessoptimierungen innerhalb eines Mittelstandsunternehmens sind ein Schwerpunkt der GFC-Gruppe. So ist das für Mittelstandsunternehmen zukünftige Arbeiten innerhalb der DSGVO-Verordnung ein täglicher Beratungsansatz. „Mit unserem Erfahrungswert unterstützen wir bereits heute viele Unternehmen, ihre Infrastrukturen für die zukünftigen Anforderungen aufzustellen. Viele Mittelstandsunternehmen sind innerhalb ihrer IT-Infrastruktur im Dschungel der Lizenzangebote gefangen.“ Die Unternehmen der GFC-Gruppe verfügen über ausgebildetes und qualifiziertes Personal im Bereich Lizenzmanagement und Lizenzverwaltung.

Die GFC-Gruppe ist für die Zukunft gut gerüstet, den Mittelstandsunternehmen im Rheinland und bundesweit beste Rahmenbedingungen zu schaffen. „Wir leben Mittelstand!“

Ausgabe 02/2018