Heber.Link: Die Marken-Aktivierer

Die Kölner Kommunikationsagentur Heber.Link unterstützt Unternehmen beim „First Moment of Truth“.
Ralf Heber und Oliver Link, Gründer und Geschäftsführer von Heber.Link in Köln
Ralf Heber und Oliver Link, Gründer und Geschäftsführer von Heber.Link in Köln

Das Marketing befindet sich im Umbruch. Klassische Massenwerbung verliert an Bedeutung, die Kunden wollen auf Augenhöhe mit Unternehmen kommunizieren und Marken authentisch erleben. Die Kölner Agentur Heber.Link hat sich deshalb auf die Unterstützung des Verkaufs von Produkten am Point of Sale (POS) spezialisiert. Denn erst am Verkaufsort – also zum Beispiel im Supermarkt, in der Drogerie oder im Kaufhaus – entscheiden zwei Drittel aller Kunden, zu welcher Marke sie greifen. Dieser Moment, die tatsächliche Kaufentscheidung am Regal, wird in der Branche auch „First Moment of Truth“ genannt, denn es ist der erste Moment der Wahrheit, wenn es um Kauf oder Nichtkauf geht.

Kreativität im Dienste des Verkaufens

Ralf Heber und Oliver Link hatten bereits viele Jahre Erfahrung im Marketing und in der Werbung gesammelt, als sie vor mehr als 14 Jahren ihre eigene Agentur gründeten. Zahlreiche Verkaufsförderungs-Kampagnen, auch Sales Promotions genannt, schulten ihr Verständnis für die Bedürfnisse von Markenartiklern, die im zunehmend härter werdenden Wettbewerb Aktionen mit messbarem Erfolg suchten. Gerade im Konsumgüterbereich der wichtigste Erfolgsfaktor, der über Top (Listung im Sortiment) oder Flop (Auslistung) entscheidet.

Heute besteht das Team von Heber.Link aus 14 hochqualifizierten Kommunikations-Spezialisten, die POS-Marketingkonzepte für führende Konsumgütermarken entwickeln und umsetzen. Die Leistungen reichen von einzelnen Aktivierungsmaßnahmen im Einzelhandel bis zu ganzheitlichen Verkaufsförderungs-Kampagnen. Zu den Kunden von Heber.Link zählen internationale Markenartikelhersteller wie Henkel, Mars, Wrigley, Kao Brands (John Frieda, Guhl, Bioré), Seeberger und Nespresso.

Konzepte nicht nur für die Großen

Aber auch mittelständische Unternehmen wie Delta Packaging und Willach gehören zum Kundenkreis, für den vielfältige Kommunikationslösungen erbracht werden. So agiert Heber.Link als externe Marketing-Abteilung für die Delta Packaging Services GmbH, einen Spezialisten für Verpackungsmanagement im industriellen Bereich. Von der kontinuierlichen Website-Betreuung bis hin zum Messeauftritt liegt die gesamte Verantwortung in Händen der Kölner Agentur. Auch die Willach Group, ein renommierter Hersteller von Apotheken-Logistik und Glasbeschlägen, mit Sitz im Bergischen Land, zählt seit zwölf Jahren zum Kundenkreis. Die Flexibilität, sich auf unterschiedlichste Aufgaben einzustellen und dafür kreative Lösungen zu entwickeln, ist seit der Gründung wesentliches Merkmal der Arbeit von Heber.Link. Heute erfordern die Herausforderungen der Digitalisierung eine Erweiterung des Leistungsangebotes. Die Online-Verlängerung von Promotions durch Aktions-Websites oder auch die Entwicklung von Mobile Apps sind heute selbstverständliche Bestandteile einer ganzheitlichen Kommunikation. Für Heber.Link bedeutet dies eine logische Ergänzung der Aufgaben einer Werbeagentur. Dass dieser Kurs Erfolg hat, beweisen nicht nur die renommierten Marken, die Heber.Link das Vertrauen schenken, sondern aktuell auch der Superstar Award 2017 in Silber der Zeitschrift „display“ für das innovative Vernel Eiffelturm-POS-Display von Henkel.

Fotostrecke

Ausgabe 04/2018

Kontakt

Heber & Link

Heber & Link

Adresse:
Am Wassermann 29,
50829 Köln
Telefon:0221/9920999-0

Suche