Immobilien (Technik) im Revier

HFM SCHEFFER: Vielfalt zwischen starken Pfosten:

Seit über vierzig Jahren steht ein Castroper Unternehmen für stabile Zäune

Avatar

HFM Scheffer

01.07.2024 Anzeige
Geschäftsführer Jörg Haller (© Jan Schmitz)

Unter den Garten- und Landschaftsbauern im Ruhrgebiet hat der Name HFM-Scheffer schon lange einen guten Klang. Seit seine Schwiegereltern, Helga und Hans-Peter Scheffer 1982 in einem Recklinghäuser Hinterhof ihre erste Werkstatt einrichteten, ist die inzwischen von Jörg Haller geführte Firma immer weiter gewachsen. „Zunächst lag der Schwerpunkt im Maschinen- und Anlagenbau, doch schon von Anfang an wurden auch Zäune und Toranlagen produziert und vor Ort beim Kunden installiert. Die Nachfrage war sehr hoch und schon fünf Jahre nach Firmengründung erwarb man das erste Grundstück mit Bebauung in Castrop-Rauxel. 1994 wurde die Fläche dann um Nachbargrundstücke erweitert. Heute halten wir auf unseren gut 10.000 Quadratmetern über 10.000 Zäune und Gittermatten vor“, fasst Jörg Haller die Entwicklung zusammen. Die Buchstaben im Firmennamen stehen immer noch für „Handel, Fertigung und Montage“. Inzwischen sind hier rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

 

Verschiedene Zäune für unterschiedliche Anforderungen von Privat- und Gewerbekunden

Oft sind, gerade im gewerblichen Bereich, Sonderanfertigungen gefordert. „In unserer Werkstatt können wir alle möglichen Arten von Toranlagen und Zäunen genau konfigurieren“, erklärt Jörg Haller. „Maschendrahtzäune entsprechen nicht mehr den aktuellen Sicherheitsbedürfnissen, stattdessen setzt man auf die modernen Stahlmattenzäune und elektrische, zum Teil sogar smarte Öffnungssysteme.“ Aber auch die   Wünsche von Hausbesitzern finden hier offene Ohren. Natürlich macht es einen Unterschied, ob sich ein Industriebetrieb vor Diebstahl schützen muss, oder ein Privatmann nur verhindern möchte, dass Hunde und Kinder das Grundstück verlassen. „Wir bieten neben unserem Zaunsystem ‚Massiv‘, das es in verschiedenen Drahtstärken gibt, auch das preisgünstigere Modell ‚Easy‘ mit Stahlmatten aus feuerverzinkten Drähten, geschweißt und pulverbeschichtet an“, so Jörg Haller. Alle Spezialanfertigungen werden von den eigenen Schlossern und Schweißern hergestellt.

 

Trends 2024: Bunte Sichtschutzmatten und Lichteffekte

Mittlerweile sind neben den klassischen Matten, die den Garten vor neugierigen Blicken schützen, auch gemusterte im Angebot. Jörg Haller: „Ein Kunde von uns wünschte sich eine Schäfchenweide auf seinem Zaun und für einen Kindergarten lieferten wir mal Sichtschutzmatten mit Buntstiften darauf“, erinnert sich Haller. Gabionen, diese mit Steinen gefüllten Drahtkörbe, sind immer noch sehr gefragt und werden oft als Säule aufgestellt, um das Bild aufzulockern und einen Lärmschutz zu bieten. „Zur Dekoration und auch, um den Schutz vor Einbrechern zu erhöhen, werden öfter Lichtleisten auf den Zäunen aufgesetzt. Unter den Pulverbeschichtungen ist immer noch die Farbe Anthrazit im Trend. WPC-Sichtschutzzäune – aus einem Holz-Kunststoff-Gemisch – haben wir neu in unser Programm aufgenommen. Bei diesem Stecksystem gibt es die unterschiedlichsten Designelemente zur Auswahl.“ Wie stabil die Arbeit des Castroper Zaunspezialisten ist, das stellen übrigens regelmäßig die Fans des BVB unter Beweis: Die Zaunanlagen an den Parkplätzen des Westfalenstadions stammen von HFM Scheffer. Auch die LWL-Klinik in Herten und mehrere Standorte von Mercedes Lueg schützen ihr Gelände mit Zäunen aus Catrop-Rauxel.

HFM Scheffer

Rheinstr. 7-9
44579 Castrop-Rauxel

02305 79001

Ein Porträt des Unternehmens und weitere Informationen zu HFM Scheffer finden Sie HIER

Teilen:

Fotostrecke

(© Jan Schmitz)

(© Jan Schmitz)

Weitere Insights der Branche Immobilien (Technik) im Revier

WECKBACHER Sicherheitssysteme: Sicherheits- technischer Massanzug
Immobilien (Technik) 12.07.2024

WECKBACHER Sicherheitssysteme: Sicherheits- technischer Massanzug

Ohne Wasser- und Stromversorgung, Krankenhäuser und die Versorgung mit Lebensmitteln kann unsere Gesellschaft nicht funktionieren. Und das sind noch lange...

Grabowski Sicherheitstechnik: Geschützt durch unsichtbare Mauern:
Immobilien (Technik) 01.07.2024

Grabowski Sicherheitstechnik: Geschützt durch unsichtbare Mauern:

Es sind nur drei Buchstaben und eine Zahl, doch die „NIS2-Richtlinie“ hat es in sich: Rund 30.000 Unternehmerinnen und Unternehmer...

BSI: (Arbeits-)Bühne frei für die Profis
Baumaschinenhändler und -verleiher 27.03.2024

BSI: (Arbeits-)Bühne frei für die Profis

Wer nur ein bisschen technikbegeistert ist, träumt wahrscheinlich davon, auf dem 10.000 m² großen Gelände der BSI GmbH mal versehentlich...

Cosanne Ingenieure: Fachplanung für Gebäudetechnik
Immobilien (Technik) 26.03.2024

Cosanne Ingenieure: Fachplanung für Gebäudetechnik

Das Team der Cosanne Ingenieure um den Beratenden Ingenieur Peter Cosanne sorgt dafür, dass Krankenhäuser, Hotels, Laborgebäude und auch Büros...

Grabowski Sicherheitstechnik
Immobilien (Technik) 26.03.2024

Grabowski Sicherheitstechnik

Aus der 1987 in Herten als klassischer Schlüsseldienst gegründeten Grabowski Sicherheitstechnik GmbH ist über die Jahre ein europaweit aktiver Spezialist...

Elcotech: Die weltweite Umstellung auf Strom als Energieträger
Elektroinstallateure 25.03.2024

Elcotech: Die weltweite Umstellung auf Strom als Energieträger

Zweifelsohne erleben wir mit der Umstellung auf Strom als Energieträger eine Zeitenwende in allen Bereichen der Technik. Es betrifft das...

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren und Brancheninfos erhalten

Datenschutz*