Image
Zweimal im Jahr steht normalerweise ein Reifenwechsel an (© Karin & Uwe Annas – stock.adobe.com)
Anzeige

Zimmer und Dohle

Die Reifenhandel-Branche sieht sich einer spannenden Zukunft entgegen. Neben Preissteigerungen sorgen vor allem die stark beworbenen Ganzjahresreifen für gemischte Gefühle.



Das Unternehmen Zimmer und Dohle ist spezialisiert auf Lüftungs-, Klima- und Regelungstechnik. Der Betrieb aus Bad Berleburg liefert seinen Kunden ein modulares Komplettangebot an Service und Produkten rund um gutes Klima. Das Unternehmen und seine 38 Mitarbeiter sind darauf geschult, nach Kundenanforderungen Konzepte und Lösungen unterschiedlichster Art zu entwickeln – sei es, um die Umgebungsbedingungen für Produktionsprozesse zu ermöglichen oder die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen zu gewährleisten oder einfach nur die Produktionsstätten, Büros und Lagerhallen zu beheizen, zu belüften oder zu klimatisieren. Dazu werden vor Ort zunächst die Standortfaktoren analysiert und Wirtschaftlichkeitsberechnungen erstellt. „Wir nehmen uns Zeit für unsere Kunden, hören ihnen zu, um mit ihnen zusammen die optimale Lösung zu finden“, so das Unternehmen. Mit modernster CAD-Technik in 2D und 3D werden Entwurfs-, Montage- und Revisionspläne erstellt. Auch verschiedenste Ingenieurleistungen wie Wärme-, Kälte- und Druckverlustberechnungen sind möglich. Anschließend führt Zimmer und Dohle vor Ort die Demontage alter Anlagen oder Anlagenteile durch und montiert Neuanlagen der Raumlufttechnik, Kältetechnik, Heizungstechnik, Sanitärtechnik bis hin zur Mess-, Steuer- und Regeltechnik mit zentraler oder dezentraler Leittechnik. Zum Leistungsangebot gehört auch das Sanieren oder Optimieren bestehender Anlagen. Um die Werthaltigkeit zu schützen, empfiehlt Zimmer und Dohle eine regelmäßige Wartung. Diese werden von dem Unternehmen nach aktuellsten Richtlinien durchgeführt: „Damit Sie sich sicher sein können, dass Ihre Anlagen auch dann einwandfrei funktionieren, wenn es darauf ankommt.“

Ausgabe 03/2017