Image

Siegerlandhalle


Bereits seit 1961 fungiert die Siegerlandhalle als kulturelles und gesellschaftliches Veranstaltungszentrum. Nahezu 15 Millionen Besucher haben dort in den letzten fünf Jahrzehnten die rund 56.000 Veranstaltungen besucht. Nach dem Relaunch vor fünf Jahren präsentiert sich das größte Veranstaltungszentrum Südwestfalens heute wettbewerbsfähiger denn je. Unter anderem wurden der Große Saal und das Foyer modernisiert und erweitert. Die Siegerlandhalle weist uf einer Veranstaltungsfläche von rund 6.000 Quadratmetern insgesamt elf Säle in unterschiedlicher Größenordnung auf. Von 20 bis 2.000 Teilnehmern sind hier Tagungen und Events möglich. Ein adäquates Catering und 500 Parkplätze an der Halle runden das Angebot ab. Durch die direkte Autobahnanbindung ist eine schnelle Erreichbarkeit aus den benachbarten Ballungszentren gegeben. Übrigens bestehen in direkter Nachbarschaft auch sportliche Möglichkeiten für Tagungsgäste zum Entspannen, und zwar eine Kletterhalle des Alpenvereins sowie eine Laufarena direkt an der Sieg.