Image

Westkämper


Die Technologie macht's möglich: Seit Jahren vollzieht sich in der Druckindustrie ein tief greifender Strukturwandel. Produkte und Prozesse verändern sich in der Branche nachhaltig. Eine Entwicklung, die sich beschleunigt und dabei Risiken, aber auch Chancen birgt. „Um Texte, Grafiken und Bilder anspruchsvoll zu gestalten, bedarf es immer noch einer guten Ausbildung, Fachwissens und Erfahrung“, weiß Hans-Peter Westkämper. Seit mehr als 30 Jahren ist seine Druckerei erfolgreich am Markt tätig. Aus kleinsten Anfängen – zunächst in Ennigerloh-Enniger und seit 1978 in Lippetal-Herzfeld – hat sich ein ausgereifter, mittelständischer Betrieb entwickelt, der mit engagierten Mitarbeitern und einem modernen Maschinenpark glänzen kann. Im Bereich der Druckvorstufe hat sich in den letzten Jahren der Arbeitsablauf digitalisiert. Hauseigene Entwürfe oder gestellte Daten von Agenturen werden im modernen Computer-to-Plate-Verfahren in die Druckproduktion übergeben. Dazu steht der Druckerei Westkämper ein High-End-System von AGFA zur Verfügung, mit dem auch nahezu farbverbindliche Proofs erstellt werden können. Neben AGFA arbeitet der Betrieb auch mit Heidelberg Druckmaschinen. Fünf Druckwerke plus Lackwerk machen ein direktes Veredeln von Drucksachen in einem Arbeitsgang möglich. „In der Druckindustrie muss man sich Schlagworte wie Innovation, Kompetenz, Flexibilität und vor allem Qualität erst mal erarbeiten. Und dazu ist Erfahrung wichtig“, so der Inhaber weiter. „Wir sehen uns als Unternehmen, das seine Technik und sein Wissen dem Kunden zur Verfügung stellt. Wir beraten und unterstützen, wo immer es möglich und nötig ist.“ Das Bestreben, möglichst viele Produktionsschritte im eigenen Haus abzuwickeln, hat die Druckerei nahezu unabhängig von Zulieferern und Fremdarbeiten gemacht. „Vom Entwurf bis zum fertigen Endprodukt ist der Kunde bei uns in guten Händen. Wir beraten in Sachen Layout, ganz gleich, ob es um die Gestaltung von Katalogen, Image-Prospekten, Broschüren, Festschriften, Geschäftspapieren, Plakaten oder auch Einladungskarten geht.“

Telefon: 02923-97100
www.westkaemper-druck.de

Post

Ausgabe 06/2017

Druckerei Westkämper

Die Technologie macht's möglich: Seit Jahren vollzieht sich in der Druckindustrie ein tief greifender Strukturwandel. Produkte und Prozesse verändern sich in der Branche nachhaltig. Eine Entwicklung...