Image

Fritz und Alfred Müller


Vor über 170 Jahren noch als traditionelle Schreinerei von den Namensgebern Fritz und Alfred Müller gegründet, hat sich die Fritz & Alfred Müller GmbH über die Jahre zu einem Full-Service-Anbieter für alle Arbeiten im Privat-, Objekt- und Firmenkundengeschäft entwickelt. „Alles aus einer Hand wird gelebt“, sagt Martin Bülow, der seit 1998 gemeinsam mit Markus Gerhard den Betrieb leitet. Die Firma übernimmt für ihre Kunden den Bau von Einzelmöbeln, Treppen, Fenstern und Türen für innen und außen bis hin zu Küchen und kompletten Einrichtungen. Zahlreiche Hotels und Büroräume sowie Messestände hat die Schreinerei bisher gebaut und auch Altbausanierungen bei denkmalgeschützten Objekten durchgeführt. Außerdem gehört der Innenausbau von Yachten zum Leistungsspektrum. Dabei erledigt die Schreinerei als Produktionsbetrieb und Dienstleister alle Arbeitsschritte von der Konzeption und Herstellung bis hin zur Montage und koordiniert die gesamten Baumaßnahmen und alle beteiligten Gewerke. Dafür sorgen die 28 Mitarbeiter, darunter qualifizierte Tischlermeister und Gesellen, Bürofachkräfte sowie drei Auszubildende. Den Wissensstand der Mitarbeiter stetig zu erweitern und dabei Arbeitsschritte zu verbessern, prägt Gerhard zufolge die generelle Arbeitsweise des Unternehmens. Daher werden diese kontinuierlich vor allem in Planungs- und Fertigungsprozessen weitergebildet und für den Einsatz von neuen Materialien und Anwendungstechniken geschult. Auf einem Gelände von insgesamt 6.000 Quadratmetern – davon mehr als 1.600 Quadratmeter Produktionsfläche – stellt die Schreinerei mithilfe eines Fünf-Achs-CNC-Bearbeitungszentrums und in einem modernen Maschinenpark hochwertige Möbel und Einrichtungsgegenstände her. Bei der Beratung von Kunden ist der Schreinerei Qualität und Ehrlichkeit sehr wichtig. „Wir hören zu und wir halten, was wir versprechen“, sagt Gerhard. Das hat sich nicht nur in der Region herumgesprochen – mittlerweile zählen auch Privat- und Geschäftskunden in Luxemburg zum festen Kundenstamm. Dieser umfasst neben Architekten, Unternehmern, Privatkunden, Bauträgern und Auftraggebern auch die öffentliche Hand. Zu den Highlights gehörte laut Bülow ein Auftrag des Erzbistums Köln die Abtei Michaelsberg in Köln. Die neuesten Fertigungsanlagen und Methoden ermöglichen es laut Bülow, jede gestellte Aufgabe professionell zu lösen. Künftig will die Schreinerei ihr Leistungsspektrum im exklusiven Innenausbau auf hochwertige Fußbodenbeläge und den Yachtausbau ausweiten und auch die bisherigen Geschäftsbereiche stärken.

Post

Ausgabe 05/2017

Individuelles Design. Höchste Qualität.

Vor über 170 Jahren noch als traditionelle Schreinerei von den Namensgebern Fritz und Alfred Müller gegründet, hat sich die Fritz & Alfred M...