Image
Neuer Büroanbau von A.L.S. in Arnsberg
Anzeige

Sport als Ausgleich

Eigener Fitnessraum soll Rückenproblemen vorbeugen



Die „Allgemeine Land- und Seespedition“ (A.L.S.) aus Arnsberg-Hüsten geht neue Wege: Wie in anderen Unternehmen auch, wird die Arbeit überwiegend am Schreibtisch ausgeübt. Daher entschloss sich Geschäftsführer Christoph Dahlmann dafür, den 20 Mitarbeitern einen Ausgleich zu bieten. In einem neuen Fitnessraum können sie durch Sport und Muskeltraining diesen Ausgleich finden. Das Angebot ergänzt die bereits genutzten Trainingsmöglichkeiten, welche in einer Physiopraxis wahrgenommen werden. Von diesen Optionen profitieren u.a. auch die drei neuen Auszubildenden. Auch wenn die Spedition bislang keine Schwierigkeiten hat, Nachwuchskräfte zu finden, sorgt Christoph Dahlmann vor: „Wer langfristig gute Mitarbeiter gewinnen will, muss sich anstrengen“. Dementsprechend setzt das Unternehmen auf Teamgeist, Weiterbildungsangebote, gemeinsame Aktionen und Ausflüge, aber auch auf ehrenamtliches Engagement vor Ort.

Ausgabe 08/2017