Image

Vollmer


Die Montage und Installation von Großanlagentechnik im Bereich der Heizung-, Sanitär- und Lüftungstechnik bildet den Schwerpunkt des Mittelständlers Vollmer in Arnsberg-Bergheim. Besonders spezialisiert hat sich der Betrieb dabei auf die Montage von komplexen Anlagensystemen nach ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten. „Aufgrund der globalen Erderwärmung und steigenden Betriebskosten wird der Trend zu regenerativen Energieformen und effizienten Anlagen anhalten“, ist sich Björn Kleine, stellvertretender Geschäftsführer von Vollmer, sicher. „Hersteller und Installateure sind deshalb immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten. Insbesondere die Verschaltung von vorhandenen, ausgereiften Techniken mit neuen Techniken stellt ein großes Potenzial zur ökologischen und ökonomischen Anlagenerstellung dar. Weiterhin entsteht ein großer Entwicklungsmarkt durch die Digitalisierung, also beispielsweise in sogenannten Smart-Home-Lösungen für das private Eigenheim bzw. im Bereich der Industrie, durch die Initiative „Industrie 4.0“. Hierbei geht es vorrangig darum, Zustände immer und überall zu sehen, Einstellungen ändern zu können und Störungen frühzeitig zu registrieren.“

Umweltbewusste Anlagen nach neuester Erkenntnis und Technik


Trends früh zu erkennen und in Bewährtes zu integrieren – für Vollmer eine Selbstverständlichkeit. Seit der Gründung im Jahr 1945 hat sich das Unternehmen aus der Tradition heraus entwickelt. Aus dem einst 20-köpfigen Betrieb ist mittlerweile einer der größten Installateure in der Region geworden. Mehr als 80 Mitarbeiter hat Vollmer heute. Von dem Arnsberger Firmensitz aus werden Baustellen betreut und Kundendienste organisiert. Die gesamte Kommunikation erfolgt mittels modernster technischer Ausstattung: angefangen bei der Erstellung von technischen Zeichnungen mittels 3D CAD-Systemen bis hin zur effizienten Auftragsverwaltung der KD-Monteure über Tablets. „Wir bedienen unsere Kunden in ganz NRW mit einem Fuhrpark von mehr als 45 Fahrzeugen“, so Björn Kleine weiter. Die Leistungsbereiche umfassen sämtliche haustechnischen Gewerke. „Unser Unternehmen installiert Heizungsanlagen, Lüftungsanlagen und sanitäre Einrichtungen im industriellen wie auch privaten Bereich. Zu unseren Kunden zählen wir die Industrie mit unterschiedlichsten Branchen wie Lebensmittel-, Chemie- und Automotivbranche. Darüber hinaus führen wir Arbeiten für öffentliche Auftraggeber mit Objekten wie Schulen, Verwaltungsgebäuden, Schwimm- und Sportzentren, Kliniken, Pflegeeinrichtungen und Wohnanlagen aus.“ Nach kundenspezifischen Anforderungen entstehen umweltbewusste Anlagen nach neuester Erkenntnis und Technik. Nach der Fertigstellung führt Vollmer auch die Wartungsarbeiten aus und gewährleistet die Funktionen der Anlagen durch regelmäßige Kontrollen. „Durch eine ständige Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter garantieren wir, dass wir unseren Kunden eine bestmögliche Leistung liefern können. Hierzu werden sowohl externe wie auch interne Schulungen im eigens geschaffenen Schulungsraum in Theorie und Praxis durchgeführt. Darüber liegt uns die Ausbildung neuer Nachwuchskräfte am Herzen. Unter dem Gesichtspunkt des Fachkräftemangels unterstützt unser Unternehmen neue Wege wie beispielsweise das Programm der Handwerkskammer SWF des sogenannten ,Ausbildungsbotschafters‘?.“

Post

Ausgabe 03/2017

„Regenerative Energieformen liegen weiter im Trend, Digitalisierung hält Einzug“

Die Montage und Installation von Großanlagentechnik im Bereich der Heizung-, Sanitär- und Lüftungstechnik bildet den Schwerpunkt des Mittelständ...

Post

Die größten Installateure für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik in Südwestfalen

Hier finden Sie Die größten Installateure für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik in Südwestfalen, die vom SÜDWESTFALEN MANAGER in einem entsprechenden Branchenvergleich identifiziert wurden. <...