Image
PCN Hauptsitz Wenden
Anzeige

Der beste neue Mitarbeiter

Mit P.I.C. hat der IT und Telekommunikationsausrüster PCN eine intelligente Softwarelösung für die Prozessoptimierung und Effizienzsteigerung von Unternehmen geschaffen.



Automatismen und festgelegte Prozesse sorgen für Transparenz und geben Aufgaben eine einheitliche Struktur. P.I.C. dokumentiert alle Kundenkontakte, liest Schreiben automatisch ein und weist sie einer definierten Fachabteilung oder Person zu. Welche Aufgaben sind wichtig, welche fallen erst in ein paar Wochen an? Mithilfe der Softwarelösung können Unternehmen terminieren und Prioritäten setzen, den Bearbeitungsstatus nachvollziehen und damit den Arbeitsalltag reibungslos gestalten. Eine weitere Hilfe in puncto Organisation ist das intelligente Adressmanagement der Software. Statt über Outlook, Excel oder Telefonbücher in Smartphones existiert für alle Mitarbeiter eine Datenquelle, dennoch können Kategorien nur bestimmten Nutzergruppen zugänglich gemacht werden. „Wir haben P.I.C. besonders einfach und übersichtlich gestaltet und mit vielen hilfreichen Funktionenausgestattet, damit jeder Mitarbeiter schnell einsteigen kann und die Freude an der Funktionalitätbestehen bleibt“, so PCN-Geschäftsführer Frank Podchul.  Zu den weiteren Funktionen von P.I.C. zählt darüber hinaus das sichere Dokumentenmanagement:  verschlüsselt, übersichtlich hinterlegt und schnell abrufbar. Geht eine Rechnung per E-Mail ein, so legt die Software diese automatisch im System ab, verlinkt sie mit allen geforderten Daten und startet einen Workflow. Mit dem Eingang in P.I.C. werden alle Dokumente verschlüsselt und nur berechtigten Personen zugänglich gemacht und dafür zeitweise entschlüsselt. „Damit schützen Sie Ihr Unternehmen vor unerlaubten Zugriffen.“
P.I.C. ist ein weiteres Produkt aus der Innovationsschmiede PCN GMBH und ermöglicht außderdem die Anrufannahme inklusive Identifizierung von Bestandskunden sowie viele andere Leistungen. „Unsere
Software ist beliebig skalierbar und steigert die Effizienz eines kleinen Handwerkers  ebenso wie die eines ganzen Industriebetriebes und begeistert somit Ihre Kunden.“

Ausgabe 04/2017