Image

K + S Studios


Innogy macht es, die Essener Privatbrauerei Stauder tut es und auch die Messe Essen setzt verstärkt auf bewegte Bilder. Was viele Worte erklären müssen, können bewegte Bilder einfacher, schneller und emotionaler auf den Punkt bringen. Kurz, knackig und gut. Große Konzerne nutzen Filme für den Werbemarkt schon lange, aber auch für den Mittelstand wird das Medium immer interessanter. Und das, ohne und gerade weil keine Unsummen investiert werden müssen. Doch längst nicht jeder, der eine professionell aussehende Kamera halbwegs bedienen kann, produziert auch einen hervorragenden Imagefilm. „Filme machen ist nicht kinderleicht. Ein gelungenes Ergebnis entsteht durch handwerkliches Können und Kunst, Erfahrung und Kreativität“, erklärt Stefan Windprecht, Geschäftsführer der K+S Studios, deren Firmensitz an der Max-Keith-Straße 66 auf dem ehemaligen Coca-Cola-Gelände liegt. 5.000 Filme in 27 Jahren – das ist das Pfund der K+S Studios: vom Erklärfilm einer Software über die Baustellendokumentation bis zum TV- und Kinospot für Genussmittel. „Unsere Kunden schätzen, was sie an uns haben: einen versierten Full-Service-Partner“, sagt Stefan Wiesenberg, weiterer Geschäftsführer der K+S Studios, „wir begleiten eine Produktion auf Wunsch von Anfang bis Ende: Beratung, Konzeption mit Drehbuch, Produktion und Postproduktion. Und das alles zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.“ Atemberaubende Luftbildaufnahmen, 3D-Animationen oder rasante Zeitrafferaufnahmen. Mit technischen Raffinessen setzen die K+S Studios Maßstäbe in der Produktion von Imagefilmen. Längst nicht mehr reichen ein paar nette Bilder und eine flotte Musik, um etwas zu kreieren, das sich in den Köpfen der Menschen verankert und vom Rest abhebt. Stefan Windprecht rät, bei der Suche nach einem Anbieter genau auf dessen Qualifikationen zu achten, denn: „Es gibt keine zweite Chance, um einen ersten guten Eindruck zu hinterlassen.“ Deshalb haben die K+S Studios ein Netzwerk an Spitzenleuten aufgebaut, um für jeden Job genau die richtigen Typen auszuwählen – vom erfahrenen Profi bis zum schrägen Newcomer. Für jedes Projekt wird eine individuelle Crew zusammengestellt, damit Hervorragendes – und auf Wunsch auch
Außergewöhnliches – entsteht.

Post

Ausgabe 06/2017

Bewegte Bilder

Innogy macht es, die Essener Privatbrauerei Stauder tut es und auch die Messe Essen setzt verstärkt auf bewegte Bilder. Was viele Wo...