Image

Bauunternehmung J. Brinkmann


Schöner Urlaub machen auf der Insel: Ende 2014 öffnete das „Severin’s Resort & Spa“ im Sylter Ort Keitum seine Türen. Im vergangenen Sommer kam das Landhaus „Severin’s Morsum Kliff“ hinzu. An beiden Hotelanlagen der Spitzenklasse war die Bauunternehmung J. Brinkmann GmbH beteiligt. Für den Innenausbau in Keitum erhielt das Familienunternehmen unter Leitung von Peter Brinkmann sogar die begehrte „Rigips Trophy“. Seit fast 50 Jahren verbindet die Firma mit Standorten in Essen und Oberhausen Funktion und Design in optimaler Weise miteinander. So hat man sich einen Ruf erarbeitet, der nicht nur im heimatlichen Revier, sondern eben auch im hohen Norden Anerkennung findet und mit Vertrauen belohnt wird. Bestärkt durch eine Vielzahl erfolgreich abgeschlossener Projekte in ganz Deutschland setzt Brinkmann auf ein kontinuierlich wachsendes Team von derzeit 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Hinzu kommen Kooperationen mit bewährten Partnern. Brinkmann bildet die gesamte Bandbreite des Bauens ab: vom Akustik- und Trockenbau über den Rohbau bis hin zu Maler- und Bodenlegearbeiten.

  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
Post

Ausgabe 03/2017

Stark – nicht nur im Revier!

Der Name Sylt steht seit Jahrzehnten für entspannten Urlaub auf höchstem Niveau. Dafür sorgt seit Ende 2014 auch ein ganz besonderes...

Post

Die größten Trockenbau- Spezialisten im Ruhrgebiet

Hier finden Sie Die größten Trockenbau- Spezialisten im Ruhrgebiet, die vom REVIER MANAGER in einem entsprechenden Branchenvergleich identifiziert wurden.

Dies sind die größten Unternehme...