Image
Architekt Meldin Hadrovic, Geschäftsführer Harfid Hadrovic und Projektmanager Eldin Hadrovic (v.l.)
Anzeige

Starker Bau- und Projektpartner aus dem Revier

Mit großem Engagement und umfassendem Know-how realisiert das Team von HARFID Bauprojekte für öffentliche Auftraggeber und private Investoren.



Das inhabergeführte Familienunternehmen HARFID mit Sitz in Essen ist nicht nur ein leistungsfähiges Bauunternehmen, sondern auch im Bereich der Projektentwicklung tätig. Hierbei werden Grundstücke zur Realisierung eigener Bauprojekte angekauft, die anschließend an institutionelle und private Investoren, Family Offices und private Eigentumserwerber vermarkten werden. So konnte die Harfid GmbH ihr Leistungsspektrum im Laufe der Jahre deutlich erweitern und ist heute, speziell im Ruhrgebiet und auch darüber hinaus, ein gefragter Partner für die Erbringung schlüsselfertiger Bauleistungen.

Gewachsener Generalunternehmer

„Wir sind auf einem kontinuierlichen Wachstumskurs und verzeichnen eine sehr positive Geschäftsentwicklung“, sagt Harfid Hadrovic, geschäftsführender Gesellschafter der HARFID GmbH. Aktuell verantwortet HARFID als ausführendes Generalunternehmen die schlüsselfertige Erstellung der neuen Stadtgalerie in Velbert, die von dem Düsseldorfer Projektentwickler CONCEPTA initiiert wurde. „Wir sind froh, dass wir mit einem leistungsstarken mittelständischen Unternehmen aus der Region zusammenarbeiten können“, so Dr. Andreas Martin, Geschäftsführer von CONCEPTA. Das neue Einkaufscenter umfasst eine Gesamtfläche von rund 13.000 Quadratmetern mit etwa 40 Mietern und wird die Velberter Innenstadt mit einem attraktiven Warenangebot und vielfältiger Gastronomie bereichern. Neben der Stadtgalerie in Velbert errichtet die HARFID GmbH ebenfalls für die CONCEPTA Projektentwicklung das neue „me and all hotel“ am Belsenplatz in Düsseldorf Oberkassel. Der an der Hansaallee 1a entstehende Hotelkomplex umfasst 250 Zimmer und 60 Apartments und erstreckt sich über vier Obergeschosse sowie ein Staffelgeschoss. Das Boutique-Hotel gehört zur neuen Marke der Lindner Hotels AG und ist bereits das zweite seiner Art am Standort Düsseldorf. „Bei einem Bauprojekt müssen alle Rädchen ineinandergreifen“, weiß Bauunternehmer Harfid Hadrovic aus langjähriger Erfahrung. „Bei jedem Projekt sind Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamwork gefragt. Gerade als Generalunternehmer trägt man die Gesamtverantwortung für das Bauprojekt, sodass es hier ganz besonders darauf ankommt, die einzelnen Gewerke innerhalb eines vorgegebenen Zeit- und Kostenrahmens reibungslos zu koordinieren.“

Vielfältige Bauprojekte

Die vor gut einem Jahr begonnenen Bauarbeiten des neuen Produktions- und Logistikgebäudes der Gira Gebäudetechnik in Radevormwald konnte die HARFID GmbH zwischenzeitlich abschließen und das Bauvorhaben an die Ausbauunternehmen übergeben. Herzstück des Firmengebäudes ist ein hochmodernes Palettenregallager mit einer Gesamthöhe von 23 Metern. „Entsprechend groß waren die Herausforderungen bei der Errichtung der Außenwände mit den entsprechenden statischen Anforderungen“, so der Projektmanager Eldin Hadrovic. Auch die Bauarbeiten am neuen Kölner Stadtarchiv an der Ecke Luxemburger Straße/Eifelwall verlaufen sehr positiv. Das neue Archivgebäude mit einer Bruttogeschossfläche von rund 22.500 Quadratmetern soll 2019 fertiggestellt sein. Dabei verfügt das Gebäude über eine komplette Betonkernaktivierung sowie eine Hüllenflächentemperierung in der Außenhülle des Magazingebäudes. „Besonders hervorzuheben ist das Energiekonzept, das aus mehrfachen Energiesäulen wie Fernwärme, Wärmepumpen- und Photovoltaikanlagen sowie einem riesigen Eisspeicher zur Kälteversorgung besteht“, erklärt der technische Leiter Albert Wösthoff. „Neben dem Gewerbebau sind wir auch im schlüsselfertigen Wohnungsbau sehr gut aufgestellt“, sagt Betriebsleiter Meldin Hadrovic und verweist auf das von ihm geleitete Bauprojekt „Roter Turm“ in Gladbeck. Hier errichtet die HARFID GmbH in enger Zusammenarbeit mit der Volksbank Ruhr Mitte für den Bauherrn GWP Roter Turm GmbH 23 hochwertige Eigentumswohnungen, vier Stadtvillen sowie eine Seniorenwohnanlage. Auch die  Verantwortlichen der Stadt Gladbeck zeigen sich erfreut, dass für das exponierte Grundstück nunmehr eine adäquate Nutzung gefunden wurde und die Bauarbeiten zügig vorran schreiten. Stolz ist die HARFID GmbH ebenfalls auf die Errichtung des Wohnbau-Projekts „Belle Vie“ in der Essener Innenstadt, das von dem Oberhausener Projektentwickler und Bauträger ARSATEC ins Leben gerufen wurde. Hier entstehen auf einem circa 6.000 Quadratmeter großen Grundstück an der Henriettenstraße rund 109 Wohnungen sowie zwei Bürogebäude.

Ausgefeilte Projektentwicklung

Der vor mehr als einem Jahr gestartete Bereich „Projektentwicklung/Bauträgergeschäft“ läuft ebenfalls sehr gut an. Hier konnte HARFID bereits die ersten eigenen Projekte erfolgreich entwickeln, die nun in die Realisierungsphase übergehen. So sind etwa alle Doppelhaushälften des Wohnprojekts „Unterbacher See“ in Düsseldorf bereits weit vor Baubeginn verkauft. „Auch unsere Bauprojekte in Cuxhaven sowie in Mettmann stehen kurz vor der Realisierung“, so Marcus Breit, Leiter der Projektentwicklung. Während wir in Cuxhaven eine Wohnanlage mit 48 Wohneinheiten planen, entstehen ,Am Sonnenhang‘ in Mettmann 36 hochwertige Eigentumswohnungen in vier Stadthäusern. Darüber hinaus sind weitere interessante Projekte in der Pipeline, die aktuell auf eine mögliche Realisierung hin geprüft werden. Im übrigen werden Projektpartnerschaften im Hause HARFID großgeschrieben. „Wir investieren oftmals selbst, um mit unserem Einfluss mögliche Projektrisiken besser managen zu können“, so Harfid Hadrovic. Darüber hinaus arbeiten wir mit diversen Investoren und Grundstückseigentümern zusammen, mit denen wir entsprechende Partnerschaften eingegangen sind. Da wir das gesamte Projekt von der Entwicklung über den Vertrieb bis hin zur Bauausführung ,aus einer Hand‘ abbilden können, sind wir ein interessanter Projektpartner. Zudem konnten wir sehr gute Mitarbeiter gewinnen, die den Bereich Projektentwicklung überaus erfolgreich vorantreiben.“

Mitarbeiter als Erfolgsfaktor

Die Mitarbeiter stehen bei HARFID klar im Fokus. Der Geschäftsleitung ist bewusst, dass jeder Einzelne von Ihnen wichtig für das Gelingen des Gesamtprojekts ist. „Ohne unsere Mitarbeiter könnten wir all das nicht realisieren, was unser Unternehmen anbietet und leistet“. Insofern setzen wir ausschließlich auf hervorragend ausgebildete und qualifizierte Fachkräfte. Gleichzeitig ist aber auch für den Unternehmenserfolg die Organisation der arbeitsteiligen und ineinandergreifenden Projekt- und Bauabläufe von ausschlaggebender Bedeutung. Da wir unsere internen Unternehmensprozesse in Zukunft noch effizienter gestalten wollen, planen wir aktuell unsere Firmenzentrale an der Hachestraße/Hindenburgstraße durch eine moderne Neubauimmobilie zu ersetzen. Wir möchten eine repräsentative, wie auch funktionale und attraktive Arbeitswelt schaffen, die den strukturellen Anforderungen eines leistungsfähigen Bau- und Immobilienunternehmens Rechnung trägt.  „Wir haben mehrere Bebauungsvarianten durch unser Architekturbüro erarbeiten lassen und führen derzeit mit dem hiesigen Bauamt sehr konstruktive Gespräche“, sagt Projektleiter André Althoff. Dabei wird der Neubau unserer Firmenzentrale gleichzeitig die erste eigene gewerbliche Projektentwicklung der HARFID GmbH sein. „Ganz gleich, was oder für wen wir bauen – bei uns gilt immer der Grundsatz: Jedes Projekt ist einzigartig und wird mit großem Engagement umgesetzt“, betont Harfid Hadrovic. „Wir sehen der weiteren Unternehmensentwicklung positiv entgegen und freuen uns auf die Realisierung vieler neuer und spannender Projekte.“

Ausgabe 08/2017